Abo
  • Services:
Anzeige
John Riccitiello, Electronic Arts
John Riccitiello, Electronic Arts (Bild: Brendan McDermid / Reuters)

John Riccitiello: EA-Chef tritt wegen schlechter Bilanzzahlen zurück

John Riccitiello, Electronic Arts
John Riccitiello, Electronic Arts (Bild: Brendan McDermid / Reuters)

Enttäuschende Verkaufszahlen bei vielen Produkten und verärgerte Kunden bei Sim City: EA kämpft an vielen Fronten mit Problemen. Nun tritt Firmenchef John Riccitiello zurück - und begründet das mit schlechten Bilanzzahlen.

"Der Grund dafür, dass ich EA verlasse, liegt in meiner Verantwortung für die Schwächen bei unseren Finanzergebnissen in diesem Jahr", erklärt EA-Chef John Riccitiello in einer E-Mail an seine Mitarbeiter. Er will seinen Posten zum 30. März 2013 verlassen. Electronic Arts werde im Gesamtjahr am unteren Ende der Prognosen liegen, oder sogar leicht darunter, schreibt er.

Anzeige

Bis EA einen Nachfolger als CEO gefunden hat, übernimmt der Verwaltungsratsvorsitzende Larry Probst interimsweise die Aufgaben von Riccitiello. Probst wird offiziell nicht den Posten des CEO übernehmen, sondern den des Executive Chairman. Riccitiello hatte Probst im April 2007 als Unternehmenschef abgelöst. Er war bereits von 1997 bis 2004 bei Electronic Arts tätig, unter anderem als COO und President.

Als ein möglicher Nachfolger von Riccitiello gilt bereits seit längerem der in der Öffentlichkeit wegen seines sympathischen Auftretens beliebte Peter Moore, der die erfolgreiche Sportspielabteilung von EA leitet. Das Unternehmen hat allerdings angekündigt, sowohl interne als auch externe Kandidaten in Betracht zu ziehen.

In den vegangenen Jahren meldete EA immer wieder schlechte Geschäftsergebnisse, es gab mehrere Entlassungsrunden. Zuletzt hat vor allem das Debakel um den misslungenen Start von Sim City Negativschlagzeilen gemacht. Vorher gab es Gerüchte über schlechte Verkaufszahlen und ein Ende der Horror-Actionserie Dead Space - die EA allerdings dementierte. Die mit großen Hoffnungen und hohen Investitionen neu belebte Actionserie Medal of Honor hat das Unternehmen nach schlechten Kritiken und Verkaufszahlen Ende Januar 2013 eingestellt.


eye home zur Startseite
caldeum 21. Mär 2013

Naja du bist n ehrlicher Käufer der $$$ für ein Spiel hingeblättert hat, welches die...

Puppenspieler 20. Mär 2013

Wer hätte gedacht, das ich noch einmal einem Artikel von chip.de zustimmen würde...

M.Kessel 20. Mär 2013

Sehe ich auch so.

tomate.salat.inc 20. Mär 2013

Das gejammer über die Verkehrsprobleme kann ich nicht nachvollziehen. Imho ist es im...

blaub4r 19. Mär 2013

8 Millionen sind es..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  2. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  3. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  4. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  5. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  6. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  7. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  8. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  9. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  10. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: And die Golem Kommentar Experten mal wieder...

    AllDayPiano | 12:31

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    ckerazor | 12:31

  3. Re: Überschrift

    Anonymouse | 12:30

  4. Re: "Terroranschlag"

    der_wahre_hannes | 12:30

  5. Bauen auch gleich passende Waffen dazu

    ElMario | 12:27


  1. 12:37

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:17

  5. 10:44

  6. 10:00

  7. 09:57

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel