Abo
  • Services:
Anzeige
Keine Urheberrechtsverletzung: das Logo der NSA
Keine Urheberrechtsverletzung: das Logo der NSA (Bild: NSA)

Johns Hopkins University: Professor sollte Blogeintrag über NSA löschen

Der Informatikprofessor Matthew Green ist von seiner Universität aufgefordert worden, einen Blogbeitrag über die NSA zu entfernen. Ursprung der Anfrage war wohl die Physikfakultät, die eng mit der NSA zusammenarbeitet.

Anzeige

Matthew Green lehrt Kryptographie an der Johns Hopkins University. Daneben schreibt der Informatikprofessor ein vielgelesenes Blog. Green berichtet regelmäßig über Durchbrüche in der kryptographischen Forschung, Sicherheitsprobleme von bekannten Protokollen wie SSL und Ähnliches. Wenig überraschend schrieb Green am vergangenen Freitag auch einen ausführlichen Blogeintrag über die jüngsten NSA-Enthüllungen von Whistleblower Edward Snowden.

Am Montag erhielt Green einen Anruf seines Dekans. Es gebe Bedenken wegen des Blogeintrags, Green verlinke auf klassifizierte NSA-Dokumente und nutze das NSA-Logo illegal. Weiterhin empfahl der Dekan Green, anwaltliche Beratung zu suchen, sollte er weiterhin derartige Blogbeiträge schreiben. Green berichtet, dass sich vermutlich jemand aus der Physikfakultät an seinem Blog gestört habe. Die Physikfakultät der Universität arbeitet bei vielen Forschungsvorhaben eng mit der NSA zusammen.

Greens Blog wird bei dem Google-eigenen Service Blogger.com gehostet, ein Mirror befand sich jedoch auf dem Server der Universität. Nach dem Anruf entfernte Green den bei der Universität gehosteten Mirror und löschte aus dem ursprünglichen Blogbeitrag das NSA-Logo. Ersetzt hat Green es durch ein Bild aus dem Film Das Leben der Anderen - einem Spielfilm über die Methoden der Stasi. Er weigere sich, Links auf ehemals klassifizierte NSA-Dokumente zu entfernen, "weil das einfach nur dämlich wäre", so Green auf Twitter.

Bei den klassifizierten NSA-Dokumenten handelte es sich um Dokumente zum NSA-Projekt Bullrun, die der Guardian und die New York Times auf ihren Webseiten verbreitet hatten. Green hatte lediglich auf Presseberichte der beiden Zeitungen verlinkt. Die Nutzung des NSA-Logos dürfte ebenfalls kaum ein rechtliches Problem darstellen. Laut US-Copyright sind Logos von staatlichen Institutionen Public Domain, so verwendet etwa auch die Wikipedia das Logo der NSA, um den entsprechenden Artikel zu bebildern.

Der Universität war der Vorfall offenbar sichtlich peinlich. Der Webseite Ars Technica erklärte ein Universitätssprecher, es habe keinerlei Anfragen von Regierungsbehörden wegen des Blogs oder des bei der Universität gehosteten Mirrors gegeben. Die Universität sei noch dabei zu untersuchen, wie es zu dem Vorfall kam. Green könne jedoch den Mirror seines Blogs auf dem Universitätsrechner wiederherstellen.


eye home zur Startseite
kitingChris 11. Sep 2013

... genau das passiert bereits: Eine Meinung zu haben ist gefährlich... sie zu äußern...

Sharra 10. Sep 2013

Naja wenn Dokumente wirklich als streng geheim eingestuft sind (Top Secret) ist allein...

Anonymer Nutzer 10. Sep 2013

So? Du hast den Text nicht gelesen oder?

S0M30N3 10. Sep 2013

Schöne Grüße auch von Babara Streisand...

Voyager 10. Sep 2013

um nach chinesischer Manier alles Unbeliebte totschweigen zu können. Soweit sind wir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  4. über Staff Gmbh, München (Home-Office möglich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 6,99€
  3. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Interessante Idee...

    IchBIN | 04:01

  2. Re: So funktioniert die App:

    Komischer_Phreak | 03:55

  3. Re: Es gibt keinen kostenlosen Google-Service

    divStar | 03:39

  4. Re: Dazu bräuchte es vor allem eine vernünftige...

    divStar | 03:37

  5. Re: Ein Beweis ist das trotzdem nicht...

    bombinho | 03:34


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel