Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.

Artikel von Sascha Lewandowski veröffentlicht am
Tools für Teamwork: Jira, Trello, Asana, Zendesk
Tools für Teamwork: Jira, Trello, Asana, Zendesk (Bild: Pixabay)

Gute Organisation führt zu höherer Effizienz. Teams arbeiten vielleicht auch sehr gut für sich - oder gar jeder Mitarbeiter für sich alleine. Doch sobald eine Struktur vorhanden ist, wird die Arbeit schneller erledigt. Eine gute Struktur resultiert also in höherer Effizienz. Werkzeuge wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, diese Struktur einfacher in Firmen zu integrieren. Dabei geht jede Firma die Lösung mit ihrem eigenen Ansatz an. Am Ende soll das Resultat aber immer das gleiche sein: Effizienz.


Weitere Golem-Plus-Artikel
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei

Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden
Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden

Wer einen elektrischen Dienstwagen zu Hause auflädt, kann die Stromkosten über den Arbeitgeber abrechnen. Wir erläutern, wie das funktioniert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


USB & DIY: Neues Leben für das NES-Gamepad als USB-Gerät
USB & DIY: Neues Leben für das NES-Gamepad als USB-Gerät

Mit Raspberry Pi Pico und ein wenig Code bekommen alte Eingabegeräte einen zweiten Frühling. Mit Human Interface Devices geht aber noch mehr.
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


    •  /