Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.

Artikel von Sascha Lewandowski veröffentlicht am
Tools für Teamwork: Jira, Trello, Asana, Zendesk
Tools für Teamwork: Jira, Trello, Asana, Zendesk (Bild: Pixabay)

Gute Organisation führt zu höherer Effizienz. Teams arbeiten vielleicht auch sehr gut für sich - oder gar jeder Mitarbeiter für sich alleine. Doch sobald eine Struktur vorhanden ist, wird die Arbeit schneller erledigt. Eine gute Struktur resultiert also in höherer Effizienz. Werkzeuge wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, diese Struktur einfacher in Firmen zu integrieren. Dabei geht jede Firma die Lösung mit ihrem eigenen Ansatz an. Am Ende soll das Resultat aber immer das gleiche sein: Effizienz.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /