Abo
  • Services:
Anzeige
Model S mit Doppelmotor
Model S mit Doppelmotor (Bild: Tesla Motors)

Jim Keller: AMDs und Apples Ex-CPU-Architekt wechselt zu Tesla

Model S mit Doppelmotor
Model S mit Doppelmotor (Bild: Tesla Motors)

Prominenter Neuzugang bei Tesla Motors: Jim Keller wird VP of Autopilot Hardware Engineering. Zuvor arbeitete Keller bei AMD an der Zen-Technik und entwickelte bei Apple SoCs für iPhones.

Tesla Motors hat bestätigt, dass der CPU-Architekt Jim Keller als neuer Vice President of Autopilot Hardware Engineering angestellt sei. Keller werde in seiner neuen Rolle die "beste internen wie externen Hardwaretechnologien zusammenbringen, um die weltweit fortschrittlichsten und sichersten Autopiloten zu entwickeln", sagte Tesla Motors in einem schriftlichen Statement.

Anzeige

Jim Keller arbeitete bis 1998 beim Prozessorhersteller DEC und entwickelte dort den Alpha-Chip mit. Nach dem Aufkauf durch Compaq wechselte Keller zu AMD und zeichnete maßgeblich für das Design der K7- und der K8-Architektur verantwortlich. Erstere vermarktete AMD als Athlon und gewann damit unter anderem das Rennen um den ersten Prozessor mit 1-GHz-Takt. Später folgten verbesserte Versionen wie der beliebte Thunderbird mit integriertem statt externem L2-Cache und der darauf basierende Athlon XP. In den Folgejahren waren diese Chips besonders bei Spielern populär, da sie zumeist schneller rechneten als ähnlich teure Pentium-4-Prozessoren.

Auf Basis der K7-Technnik entwickelte AMDs Prozessorteam unter Keller die 64-Bit-fähige K8-Architektur, Codename Hammer. Verkauft wurden die Chips als Athlon 64 und Athlon 64 FX, zu den Verbesserungen zählten unter anderem größere sowie schnellere Caches und erstmals ein im Prozessor integrierter Speichercontroller. Nach einigen Firmenwechseln und Aufkäufen landete Keller 2008 bei Apple und arbeitete an den iPhone-Prozessoren A4 und A5. Vier Jahre später wechselte Keller zurück zu AMD und bekleidete ab August 2012 erneut die Position des Prozessorkern-Chef-Architekten.

Statt die gefloppte Bulldozer-Technik weiterzuentwickeln, startete Kellers Team am Reißbrett neu - heraus kam Zen. Die neue Architektur verzichtet auf die Modul-Idee und nutzt stattdessen Simultaneous Multithreading. Im September 2015 endete Kellers Arbeitsverhältnis bei AMD und nach Gerüchten über eine Samsung-Anstellung hat er sich für Tesla Motors entschieden.


eye home zur Startseite
neustart 29. Jan 2016

Erinnert mich an ein Zitat aus dem deutschen Profi-Fußball: "Man steckt halt nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MTS Group, Karlsruhe, Landau
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  3. SICK AG, Sexau
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Webserver

    Nginx 1.13 erscheint mit TLS-1.3-Support

  2. Europäischer Gerichtshof

    Streaming aus illegalen Quellen ist rechtswidrig

  3. Cryogenic Memory

    Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher

  4. Bonaverde

    Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte

  5. Festo

    Der Octopus Gripper nimmt Objekte in den Schwitzkasten

  6. Microsoft

    "Es gilt, die Potenziale von Mädchen zu fördern"

  7. Hochschulen

    Ein Drittel mehr Informatik-Studienanfängerinnen

  8. Webroot Endpoint Security

    Antivirusprogramm steckt Windows-Dateien in Quarantäne

  9. 1 GBit/s

    Mobilfunkbetreiber verkauft LTE als 5G Evolution

  10. 3D Xpoint

    Intels Optane Memory überzeugt nur bedingt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  3. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version

  1. Re: Traurig, dass sich Microsoft darum kümmern muss

    opodeldox | 13:44

  2. Re: Wir brauchen keine Menschen, wir haben ja...

    grumbazor | 13:44

  3. Re: Jungs-Perspektive

    Eisboer | 13:43

  4. Re: War überfällig

    Teebecher | 13:43

  5. Re: Allgemeine Frage zur Installation

    MW_0815 | 13:41


  1. 13:07

  2. 12:47

  3. 12:45

  4. 12:07

  5. 12:04

  6. 11:55

  7. 11:46

  8. 11:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel