Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Puzzlespiel (engl. Jigsaw) dient als Namensgeber für das geplante Modulsystem in Java 9.
Ein Puzzlespiel (engl. Jigsaw) dient als Namensgeber für das geplante Modulsystem in Java 9. (Bild: INTVGene/Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Jigsaw: Mehrheit vorerst gegen Modulsystem in Java 9

Ein Puzzlespiel (engl. Jigsaw) dient als Namensgeber für das geplante Modulsystem in Java 9.
Ein Puzzlespiel (engl. Jigsaw) dient als Namensgeber für das geplante Modulsystem in Java 9. (Bild: INTVGene/Flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Eine Abstimmung der Java-Community bestätigt die Skeptiker in ihren Bedenken zu dem Jigsaw-Modulsystem. Die Mehrheit des Entscheidungsgremiums stimmte vorerst gegen die Public Review. Um Jigsaw zu retten, bleibt damit nicht mehr viel Zeit.

Der erst vor wenigen Tagen geäußerten Kritik von Red Hat und IBM an dem für Java 9 geplanten Modulsystem mit dem Projektnamen Jigsaw hat sich nun eine Mehrheit der beteiligten Entscheidungsträger angeschlossen. Das für die Standardisierung von Jigsaw zuständige Executive Committee hat sich mit 13 zu 10 Stimmen zunächst gegen einen Public-Review Prozess von Jigsaw ausgesprochen.

Anzeige

Die Nein-Sager begründeten zugleich in den Kommentaren zu ihrem Votum die Kritik am vorhandenen Vorschlag und betonten, es gebe noch offene Probleme, die man lösen müsse. Red Hat verwies beispielsweise wieder einmal darauf, dass Jigsaw in seiner jetzigen Form nicht für den Einsatz der Enterprise Edition von Java geeignet sei.

Andere stimmten mit Nein, weil ihnen der fehlende Konsens in der Expertengruppe Sorgen bereitete. Darüber hinaus äußerten einige derer, die gegen den Vorschlag stimmten, Bedenken darüber, dass Jigsaw den Bibliotheken und Frameworks außerhalb der eigentlichen Java-Plattform Probleme bereiten könnte, die noch gelöst werden sollten.

Erneute Abstimmung möglich

Im Laufe der nächsten 30 Tage kann nun ein geänderter Vorschlag erneut zur Abstimmung kommen, der die offenen Probleme behebt, insbesondere den Umgang mit automatischen Modulnamen. Theoretisch könnte Java-Hauptsponsor Oracle den Java Community Process (JCP) auch übergehen, strategisch wäre das sicherlich aber keine gute Idee. Letztlich äußerten sich die meisten Abstimmungsberechtigten dennoch optimistisch, recht bald einen Konsens erreichen zu können. Ein neuer Standard muss mit einer Zweidrittelmehrheit beschlossen werden.

Mit Jigsaw soll die Organisation von Java-Code in Modulen völlig neu organisiert werden können. Für Java 9 soll dies folgerichtig auch für die Bibliotheken der Sprache selbst umgesetzt werden.


eye home zur Startseite
andy01 10. Mai 2017

Es ist schon ein Skandal, dass eine user group gegen die Iteressen der eigenen User...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  2. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  3. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  4. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  5. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  6. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  7. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  8. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  9. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  10. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 10:17

  2. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Kleba | 10:14

  3. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    Trollifutz | 10:12

  4. Re: Blöcke [...] die jeweils eine Leistung von 20...

    Ovaron | 10:11

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 10:01


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:40

  4. 16:29

  5. 16:27

  6. 15:15

  7. 13:35

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel