• IT-Karriere:
  • Services:

Jessie: Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

Für Debian 8 alias Jessie gibt es keine offiziellen Vorversionen. Dafür steht der Installer nun als Release Candidate bereit. Die finale Veröffentlichung könnte in wenigen Wochen erfolgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Debian Jessie wird wohl erst im Frühjahr 2015 erscheinen.
Debian Jessie wird wohl erst im Frühjahr 2015 erscheinen. (Bild: Debian)

Für die in Entwicklung befindlichen Versionen stellt Debian anders als die meisten Linux-Distributionen keine sogenannten Meilensteine wie Alphas oder Ähnliches bereit. Ein guter Indikator für das Fortschreiten von Debian 8 alias Jessie ist deshalb der Installer, der nun erstmals als Release Candidate bereitsteht.

Stellenmarkt
  1. TECE GmbH, Emsdetten
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Als integraler Bestandteil der Distribution ist die Installationsroutine für die Entwickler von besonderer Bedeutung, so dass neue Funktionen nur behutsam hinzugefügt werden. Im Vergleich zur im Oktober erschienenen Beta hat das Team deswegen vor allem kleinere Fehler behoben. Zudem ist die Anwendung weiter an Neuerungen wie den Umgang mit UEFI angepasst worden und unterstützt dank einiger Aktualisierungen nun mehr Hardware wie die Platine Cubieboard 2.

Die vom Entwickler Richard Hartmann aufgearbeitete Statistik weist für Jessie zurzeit noch knapp 190 Fehler auf, die als kritisch für eine Veröffentlichung angesehen werden und dementsprechend vorher behoben werden müssen. Sofern die Beteiligten in etwa den Bearbeitungsrhythmus der vergangenen zwei stabilen Versionen wiederholen können, könnte Jessie demzufolge bereits in acht Wochen oder etwas später veröffentlicht werden. Den im November von Projektleiter Lucas Nussbaum vorgegebenen Richtwert für das Erscheinen im Februar wird das Team aller Voraussicht nach wohl aber nicht halten können.

Debian 8 alias Jessie wird mit dem Linux-Kernel 3.16 ausgeliefert und erstmals standardmäßig Systemd als Init-System verwenden. Letzteres sorgte für eine langwierige Diskussion innerhalb des Debian-Projekts, die teils sehr emotional und wenig rational geführt worden ist. Schließlich führte diese Entscheidung sogar zur Ankündigung eines Forks der Linux-Distribution.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 42,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /