• IT-Karriere:
  • Services:

Jelly Bean: Android 4.1 unterstützt auch USB-Audio

Ab Android 4.1 alias Jelly Bean wird auch eine USB-Audio-Ausgabe unterstützt. Das ermöglicht es Hardwareherstellern, einfachere externe Soundlösungen für Android-basierte Geräte zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 4.1 (Jelly Bean) unterstützt auch die USB-Audioausgabe.
Android 4.1 (Jelly Bean) unterstützt auch die USB-Audioausgabe. (Bild: Google)

Mit Android 4.1 Jelly Bean können Android-Geräte Ton von Hause aus auch über die USB-Schnittstelle wiedergeben. Das ist etwa für externe Audiodocks interessant, die nun einfacher werden können. Zum Laden und zur Musikwiedergabe reicht nämlich künftig eine USB-Verbindung. Ein zusätzliches analoges Audiokabel oder ein Pairing über Bluetooth ist nicht erforderlich.

 
Video: Android-Dock mit USB-Audio-Unterstützung

Die USB-Audio-Unterstützung von Jelly Bean ist laut Google über das Android Open Accessory Development Kit (ADK) für Hardwareentwickler nutzbar. Einer der ersten Hersteller, die an einem entsprechenden Dock arbeiten, ist Gear4, das Unternehmen präsentierte sein Gear4 Android Dock anlässlich der Google I/O.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

ichbinsmalwieder 10. Jul 2012

Ja ich weiß, dass es in manchen Android-Geräten Proxy-Einstellungen gibt, aber leider...

elgooG 03. Jul 2012

Also ich finde es gut, denn anders als die von dir genannten anderen Optionen lässt sich...

Autor-Free 02. Jul 2012

Wie kommt man auf die Idee die Audio-Karte in die Kopfhörer zu verlegen? Aua.

Planet 02. Jul 2012

Mag sein, aber das ändert nichts daran, dass so etwas nicht Herstellerübergreifend...

JasonLA 02. Jul 2012

vielleicht ein interner Schalter, der die Kontakte des Klinkensteckers auf den USB...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /