Abo
  • Services:
Anzeige
Transformer Pad Prime TF201 erhält Android 4.1.
Transformer Pad Prime TF201 erhält Android 4.1. (Bild: Asus)

Jelly Bean: Android 4.1 für Transformer Prime TF201 und Infinity TF700

Transformer Pad Prime TF201 erhält Android 4.1.
Transformer Pad Prime TF201 erhält Android 4.1. (Bild: Asus)

Asus verteilt das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Android-Tablet Transformer Pad Prime TF201 in Deutschland. Auch für das Transformer Pad Infinity TF700 ist das Jelly-Bean-Update nun da.

Nachdem Asus Android 4.1 für das Transformer Pad TF300T Ende August 2012 veröffentlicht hat, folgt nun das Transformer Pad Prime TF201. Für das Transformer Pad Prime TF201 wird das Update auf Android 4.1 drahtlos verteilt, so dass kein Computer erforderlich ist, um das Tablet zu aktualisieren.

Anzeige

In Kürze soll auch das Transformer Pad Infinity TF700 das Update auf Android 4.1 erhalten. In der vergangenen Woche hatte Asus das Update für das Transformer Pad Prime TF201 und das Transformer Pad Infinity TF700 auf Facebook "in Kürze" in Aussicht gestellt. Erst danach wird das Android-4.1-Update für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 erwartet, das Asus Mitte Juli 2012 angekündigt hat.

Ankündigungen von Jelly-Bean-Updates anderer Hersteller

Motorola will für alle eigenen aktuellen Android-Smartphones ein Update auf Jelly Bean anbieten. Falls das nicht eingehalten wird, gibt es 100 US-Dollar, aber nur beim Kauf eines neuen Motorola-Smartphones.

Im Oktober oder November 2012 will Samsung Android 4.1 für das Galaxy S3 verteilen und im November 2012 folgt das Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2.

HTC will mindestens die drei Android-Smartphones One S, One X und One XL mit Android 4.1 bestücken. Ob weitere HTC-Smartphones das Update erhalten, wird noch untersucht.

Für das Ende Oktober 2012 erscheinende Ascend D1 Quad XL hat Huawei ein Update auf Android 4.1 angekündigt, aber ebenfalls keinen Termin genannt. Das gilt auch für die beiden Sony-Neuvorstellungen Xperia V und Xperia T. Ansonsten ist noch nicht entschieden, welche Sony-Smartphones ein Update auf Android 4.1 erhalten.

Als weiterer Hersteller hat Archos angekündigt, für das Ice-Cream-Sandwich-Tablet 101 XS ein Android-4.1-Update Ende Oktober oder Anfang November 2012 bereitzustellen.

Nachtrag vom 2. Oktober 2012, 10:12 Uhr

In Deutschland verteilt Asus nun auch für das Transformer Pad Infinity TF700 das Update auf Jelly Bean. Es wird wie beim Transformer Pad Prime TF201 drahtlos verteilt. Die Überschrift und der Vorlauftext wurden angepasst.


eye home zur Startseite
EpicLPer 08. Okt 2012

Wie gesagt, ich ging davon aus weil ich schon öfters gehört habe dass es nach 4.1 nicht...

chrulri 02. Okt 2012

Du bekommst OTA genauso und ein Custom ROM ist auch nicht nötig. Das einzige was du...

Flying Circus 02. Okt 2012

Tja ... Wenn man sich die Updatepolitik von Motorola so ansieht, ist es so oder so kein...

EpicLPer 01. Okt 2012

Naja, unnötig finde ich dass sie eine ziemlich nützliche Sicherheitslücke fixen mit...

Auf_zum_Atom 01. Okt 2012

Cool, da freue ich mich schon auf heute Abend. Bin mal gespannt, was das Update bewirkt ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  3. Standard Life, Frankfurt am Main
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. Iphone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Wer's hat, der kann

    plutoniumsulfat | 12:02

  2. Re: Taugen Passwortmanager was?

    Xiut | 12:01

  3. Re: Linux?

    jayjay | 12:01

  4. Re: In welchen Ländern passiert so etwas?

    MadMonkey | 12:01

  5. Re: Grundlos?

    My1 | 11:59


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel