Jelly Bean: Android 4.1 für Asus' Transformer Pad TF300T ist da

Für das Transformer Pad TF300T wird das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean verteilt. Damit bietet Asus nach Google und Coby als weiterer Hersteller von Android-Geräten das Jelly-Bean-Update an.

Artikel veröffentlicht am ,
Transformer Pad TF300T erhält Android 4.1 alias Jelly Bean.
Transformer Pad TF300T erhält Android 4.1 alias Jelly Bean. (Bild: Asus)

Asus hat in Deutschland damit begonnen, das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Transformer Pad TF300T zu verteilen. Das Update für das Tablet wird drahtlos angeboten, so dass kein Computer erforderlich ist, um es aufzuspielen. Bei dem Update sollten alle Nutzerdaten erhalten bleiben.

Stellenmarkt
  1. IT-Security-Consultant (m/w/d) Penetration Tester
    SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt, München
  2. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
Detailsuche

Damit ist Asus nach Google und Coby der dritte Hersteller von Android-Geräten, der ein Update auf Jelly Bean in Deutschland anbietet.

Mitte August 2012 hatte Coby für die Tabletmodelle MID7022, MID8127, MID1125 und MID1126 das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Auch die Modelle MID1125-WAN und MID8128 werden aktualisiert. Wenn auf den betreffenden Tablets bereits Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich läuft, kann das Jelly-Bean-Update drahtlos installiert werden. Falls auf den Tablets noch Android 2.3 alias Gingerbread läuft, ist der Updatevorgang erforderlich, der zum Einspielen von Ice Cream Sandwich notwendig war.

Jelly-Bean-Update-Pläne von HTC und Archos

Bisher hat HTC angekündigt, dass mindestens die drei Android-Smartphones One S, One X und One XL ein Update auf Android 4.1 erhalten werden. Wann es kommt, ist noch nicht bekannt. Außerdem untersucht HTC derzeit, ob weitere Smartphones des Herstellers ein Update auf Jelly Bean erhalten.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Auch das Mitte September 2012 erscheinende Ice-Cream-Sandwich-Tablet 101 XS von Archos wird ein Update auf Android 4.1 erhalten. Dieses soll im vierten Quartal 2012 erscheinen. Alle übrigen Hersteller von Android-Smartphones und -Tablets haben bisher keine Angaben dazu gemacht, welche Geräte wann ein Update bekommen.

Android 4.1 kommt für alle Asus-Tablets

Neben dem Transformer Pad TF300T werden auch alle übrigen Asus-Tablets ein Update auf Android 4.1 erhalten. Zunächst wird es das Jelly-Bean-Update für die neueren Transformer-Modelle geben, dazu gehören das Eee Pad Transformer Prime TF201 und das Transformer Pad Infinity TF700T. Erst danach wird das Android-4.1-Update für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 kommen. Wann, hat Asus bisher nicht mitgeteilt.

Bereits beim Update auf Android 3.2 alias Honeycomb und später Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich gehörte Asus zu den Herstellern, die ihre Geräte als erste aktualisierten. Die frühe Festlegung auf zumindest drei Geräte lässt hoffen, dass Asus auch dieses Mal das Update möglichst früh anbieten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /