Abo
  • Services:
Anzeige
Das Iconia Tab A510 erhält ein Update auf Jelly Bean.
Das Iconia Tab A510 erhält ein Update auf Jelly Bean. (Bild: Acer)

Jelly Bean: Android 4.1 für Acers Iconia Tab A510 und Iconia Tab A511

Das Iconia Tab A510 erhält ein Update auf Jelly Bean.
Das Iconia Tab A510 erhält ein Update auf Jelly Bean. (Bild: Acer)

Acer verteilt für das Iconia Tab A510 ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean Das Tablet kommt nun auch in den Genuss von Google Now und Project Butter. Auch das Iconia Tab A511 erhält nun das Update.

Seit einigen Tagen gibt es vermehrt Berichte darüber, dass für das Android-Tablet Iconia Tab A510 von Acer ein Update auf Android 4.1 erschienen ist. Im Forum Android-Hilfe.de häufen sich die Nutzerbeiträge über die Installation eines deutschen Firmware-Updates.

Anzeige
  • Acer Iconia Tab A510
  • Acer Iconia Tab A510
  • Acer Iconia Tab A510
Acer Iconia Tab A510

Die neue deutsche Firmware lässt sich über die drahtlose Aktualisierungsfunktion des Tablets auf das Gerät spielen. Während einige Nutzer des Forums das Update bereits installieren konnten, ist es bei anderen noch nicht verfügbar. Dies spricht dafür, dass Acer das Update nach und nach verteilt.

Nach Update flüssigere Bedienung

Mit Android 4.1 alias Jelly Bean läuft das Iconia Tab A510 laut Nutzerberichten deutlich flüssiger als vorher. Dies dürfte an Project Butter liegen, mit dem Google gezielt nach Punkten gesucht hat, die Android unnötig ausbremsen. Dazu wurde unter anderem ein Triple-Buffer umgesetzt, damit CPU, GPU und Display unabhängig arbeiten können und nicht aufeinander warten müssen. Auch der Touchscreen reagiert nun schneller und präziser.

Der Support von Acer hatte Golem.de bereits im August 2012 bestätigt, dass das Iconia Tab A510 ein Update auf Android 4.1 erhalten wird. Ein Zeitplan wurde nicht genannt. Das Iconia Tab A700 hatte bereits im September 2012 ein Update auf Jelly Bean bekommen.

10-Zoll-Bildschirm und Quad-Core-Prozessor

Das Iconia Tab A510 hat einen 10,1 Zoll großen TFT-Touchscreen, der eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln liefert. Im Inneren arbeitet ein Nvidia Tegra-3-Prozessor mit vier Kernen und 1,3 GHz. Der Prozessor hat einen fünften, zusätzlichen Companion Core, der mit bis zu 500 MHz arbeitet und für das Betriebssystem nicht sichtbar ist. Dieser kommt zum Einsatz, wenn die anderen vier Kerne nicht benötigt werden, und soll so helfen, Strom zu sparen.

Die 32-GByte-Version des Tablets ist momentan im Onlinehandel für um die 380 Euro erhältlich.

Nachtrag vom 21. Dezember 2012

Einige Tage nach dem Iconia Tab A510 beliefert Acer nun auch das Iconia Tab A511 mit dem Update auf Android 4.1, wie Nutzer im Android-Hilfe-Forum berichten. Das Iconia Tab A511 unterscheidet sich vom Iconia Tab A510 durch ein eingebautes UMTS-Modem. Die Überschrift und der Einleitungstext des Artikels wurden entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
MaX 21. Dez 2012

Ich finde es echt sehr komisch, das Acer nicht selber über Updates informiert, sondern...

MaX 17. Dez 2012

Gibt es schon eine Antwort?

MaX 14. Dez 2012

Schalte es doch einfach mal wider an und schau ob ein Update kommt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Samvardhana Motherson Innovative Autosystems B.V. & Co. KG., Michelau
  4. Travian Games GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)

Folgen Sie uns
       


  1. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  2. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  3. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  4. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  5. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  6. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  7. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  8. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  9. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  10. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Karneval

    Kein Kostverächter | 09:17

  2. Re: Genau der gleiche Beschiss wie bei Vodafone!

    Reci | 09:16

  3. Re: Wofür?

    mwr87 | 09:13

  4. Re: Reale Switch-Kosten

    david_rieger | 09:13

  5. Re: Eine ganz blöde aber nicht unberechtigte Frage

    feierabend | 09:13


  1. 07:23

  2. 07:14

  3. 17:37

  4. 17:26

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel