Jeff Bezos: Amazon-Chef spielt Außerirdischen in neuem Star-Trek-Film

Jeff Bezos ist, was viele immer vermutet haben: Ein Außerirdischer. In einem kurzen Gastauftritt wird der Milliardär Teil der Sternenflotte.

Artikel veröffentlicht am ,
Außerirdischer Sternenflottenvertreter in dem neuen Film Star Trek Beyond
Außerirdischer Sternenflottenvertreter in dem neuen Film Star Trek Beyond (Bild: Paramount Pictures/ Screenshoot: Golem.de)

Amazon-Gründer Jeff Bezos hat einen Gastauftritt in dem neuen Kinofilm Star Trek Beyond. Das berichtet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf Produzent J. J. Abrams und Regisseur Justin Lin. Bezos spielt einen außerirdischen Sternenflottenvertreter. Bezos Name ist im Abspann des dritten Teils des Reboots von Star Trek zu lesen.

Stellenmarkt
  1. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
Detailsuche

Lin sagte, Bezos sei einen Tag mit vielen Leibwächtern am Set des Films aufgetaucht, und habe geduldig auf seinen Auftritt gewartet. Laut Chris Pine, dem Darsteller von Captain James T. Kirk, erschien Bezos mit neun Leibwächtern und drei Limousinen.

"Er war fantastisch", sagte Lin. "Es war wie der Besuch eines Präsidenten. Er hatte eine große Gefolgschaft! Aber es spielte keine Rolle, weil er so voll dabei war. Er musste den ganzen Tag warten, weil wir an dem Tag drei verschiedene Szenen drehten. Jeff hat es jedes Mal beim ersten Mal gebracht."

Abrams fand den Gastauftritt lustig

"Hören Sie - Sie können die Leute einfach nicht draußen halten", sagte Abrams lachend. "Ich sah es, ich dachte, es sei lustig."

Golem Akademie
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bezos ist auch in der Filmdatenbank IMDB, die Amazon gehört, weit unten in der Darstellerliste als Sternenflotten-Vertreter aufgeführt.

Bezos hatte in Interviews von seiner Leidenschaft für Star Trek gesprochen und gesagt, dass ihn die Science-Fiction-Serie zur Gründung seiner privaten Raumfahrtfirma Blue Origin inspiriert habe. Blue Origin ist inzwischen eine ernstzunehmende Größe in der US-Raumfahrt geworden. Die Firma entwickelt das BE-4-Triebwerk, das den fünffachen Schub des BE-3-Triebwerks haben soll, das die New-Shepard-Rakete antreibt. Die Rakete soll reichen Weltraumtouristen wenige Minuten Schwerelosigkeit bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /