Abo
  • Services:
Anzeige
NVDIMM-P
NVDIMM-P (Bild: Arthur Sainio/IMC Summit 2016)

Jedec-Konsortium: DDR5- und NVDIMM-P-Speicher wird 2018 spezifiziert

NVDIMM-P
NVDIMM-P (Bild: Arthur Sainio/IMC Summit 2016)

Im kommenden Jahr sollen zwei neue Speicherstandards verabschiedet werden: Neben dem DDR4-Nachfolger DDR5 sind sogenannte NVDIMM-P für Server geplant, also Module mit persistentem Speicher wie 3D Xpoint.

Das Speichergremium Jedec hat bekanntgegeben, dass die finalen Spezifikationen für DDR5-Arbeitsspeicher und für NVDIMM-P-Module voraussichtlich im kommenden Jahr vorliegen werden. Beide Technologien sollten zuerst in Data-Centern Verwendung finden, dürften mittelfristig aber auch in lokalen Workstations und in heimischen PCs Einzug halten.

Anzeige

Bei DDR5 handelt es sich um eine Weiterentwicklung von DDR4: Die Effizienz soll steigen, da durch 1,1 statt 1,2 Volt weniger Milliwatt pro übertragenen GBit in der Sekunde benötigt werden. Die Jedec spricht zudem von doppelter Datentransferrate und doppelter Kapazität, der Speicherhersteller Micron etwa prognostiziert bis 6,4 Gbps und 32 GBit pro Chip. Das würde DDR5-6400 statt heutigem DDR4-3200 entsprechen, wenngleich einige Speicherriegel für Übertakter auch als DDR4-4266-Module verkauft werden.

  • NVDIMM-P verglichen mit NVDIMM-N und NVDIMM-F (Bild: Arthur Sainio/IMC Summit 2016)
  • NVDIMM-P (Bild: Arthur Sainio/IMC Summit 2016)
  • NVDIMM-P verglichen mit NVDIMM-N und NVDIMM-F (Bild: Arthur Sainio/IMC Summit 2016)
NVDIMM-P verglichen mit NVDIMM-N und NVDIMM-F (Bild: Arthur Sainio/IMC Summit 2016)

Ebenfalls bis 2018 möchte die Jedec NVDIMMs vom Typ P standardisieren. Die Abkürzung steht für Non Volatile Dual Inline Memory Module with Persistence, kurz NVDIMM-P. Solche Module sind zu DDR4-Bänken kompatibel. Neben einem kleinen DRAM-Puffer soll statt Flash-Speicher vorrangig Non Volatile Memory (NVM) wie Intels 3D Xpoint oder Western Digitals ReRAM eingesetzt werden. Diese Speicher sind nichtflüchtig, haben eine hohe Kapazität, weisen niedrige Latenzen auf und sollen haltbarer sein als NAND-Flash.

DDR5 und NVDIMM-P sollen Speicherlösungen sein, welche die Kosten und die Leistungsaufnahme von Datacentern verringern und die Geschwindigkeit steigern. Auf dem Server Forum im Juni 2017 wird die Jedec beide Technologien näher erläutern, ihnen sind mehrere Vorträge gewidmet.


eye home zur Startseite
Maximilian154 01. Apr 2017

Mir kommt es nur etwas arg viel vor, da ja DDR4-3200 absolut nicht üblich ist. Also nicht...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. SICK AG, Sexau
  4. Mavi Europe AG, Heusenstamm


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 17,97€
  2. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG...
  3. 359,00€ statt 570,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bonaverde

    Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte

  2. Festo

    Der Octopus Gripper nimmt Objekte in den Schwitzkasten

  3. Microsoft

    "Es gilt, die Potenziale von Mädchen zu fördern"

  4. Hochschulen

    Ein Drittel mehr Informatik-Studienanfängerinnen

  5. Webroot Endpoint Security

    Antivirusprogramm steckt Windows-Dateien in Quarantäne

  6. 1 GBit/s

    Mobilfunkbetreiber verkauft LTE als 5G Evolution

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane Memory überzeugt nur bedingt

  8. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  9. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  10. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: Ein Paar AV Hersteller haben extra Whitelists...

    Tuxgamer12 | 12:06

  2. Re: Warum gibt es Studiengänge nur für Frauen?

    FlowPX2 | 12:06

  3. Re: Meione Erfahrugn zeigt, das es nicht reicht...

    FlowPX2 | 12:06

  4. Re: Völliger Bullshit

    neocron | 12:04

  5. Re: Sachbeschädigung mit Vorsatz...

    h3nNi | 12:02


  1. 12:07

  2. 12:04

  3. 11:55

  4. 11:46

  5. 11:22

  6. 10:55

  7. 10:46

  8. 10:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel