Abo
  • Services:

Jaxa: Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu

Ein uralter Asteroid ist das Ziel von Hayabusa 2. Die japanische Sonde hat sich neben dem Asteroiden Ryugu positioniert, der zwischen Erde und Mars um die Sonne kreist. Die Sonde sowie ein vom DLR entwickelter Roboter sollen auf dem Himmelskörper Proben nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonde Hayabusa: 3,2 Millarden km bis Ryugu
Sonde Hayabusa: 3,2 Millarden km bis Ryugu (Bild: DLR/CC-BY-SA 3.0)

Endlich angekommen: Nach dreieinhalb Jahren und einer Strecke von 3,2 Milliarden Kilometern ist die japanische Raumsonde Hayabusa 2 bei ihrem Ziel, dem Asteroiden Ryugu, angekommen. Sie soll Daten und Proben von dem Himmelskörper sammeln. Zu der Forschungsmission gehört auch ein deutsches Landefahrzeug.

Stellenmarkt
  1. VRmagic Holding AG, Mannheim
  2. über duerenhoff GmbH, Ulm

Hayabusa 2 war am 3. Dezember 2014 vom Tanegashima Space Center auf der gleichnamigen Insel im Süden Japans aus gestartet. Am heutigen Mittwoch hat sie nach Angaben der japanischen Raumfahrtagentur Japan Aerospace Exploration Agency (Jaxa) den Asteroiden (162173) Ryugu erreicht.

Die Sonde, deren Name auf Deutsch Falke bedeutet, hatte sich ihrem Ziel in einem mehrwöchigen Annäherungsmanöver genähert. Jetzt fliegt sie im Abstand von 20 Kilometern neben dem etwa 900 Meter großen Asteroiden her. Während dieser sich um seine eigene Achse dreht, sammelt Hayabusa 2 Bilder und Daten.

Ziel der Mission ist, Proben auf Ryugu zu nehmen. Dafür wird Hayabusa ein Geschoss, einen sogenannten Impaktor, abfeuern, der die Oberfläche aufreißt und darunterliegendes Material freilegt. Die Sonde wird die Proben einsammeln und anschließend zur Erde zurückbringen. Sie soll im Dezember 2020 wieder zurück sein.

Hayabusa hat zudem das Landefahrzeug Mobile Asteroid Surface Scout (Mascot) an Bord, das vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt wurde. Mascot ist ein 30 x 28 x 20 cm großer und 9 kg schwerer Roboter, der mit vier wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet ist: einer Weitwinkelkamera, einem Radiometer, einem Magnetometer und einem Spektrometer.

Voraussichtlich Anfang Oktober wird Hayabusa ihn auf dem Asteroiden absetzen. Mascot soll an mehreren Stellen Proben nehmen und muss dafür zwei Mal den Standort wechseln. Das wird er in einer Art Hoppelbewegung machen, die ein Exzenter erzeugt.

Der Asteroid (162173) Ryugu umkreist die Sonne zwischen Erde und Mars. Das bedeutet, er kommt auch der Erde nahe. Er und sein neuer Begleiter sind rund 280 Millionen Kilometer weit von der Erde entfernt. Das Signal der Raumsonde ist gut 15 Minuten zur Erde unterwegs. Der Asteroid ist etwa 4,5 Milliarden Jahre alt, also fast so alt wie das Sonnensystem, und besteht aus wenig verändertem Material. Er ist einer der Apollo-Asteroiden. Zu dieser Asteroiden-Familie gehörte auch der Meteorit, der Anfang 2013 über der russischen Stadt Tscheljabinsk niederging



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Ach 28. Jun 2018

Die Videos der ESA rund um Philae und Rosetta waren ja schon sehr schön und ansprechend...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /