Javascript: NPM führt Funding-Option ein

Die Entwickler von Node.js-Paketen können in deren Metadaten nun URLs zur Finanzierung ihrer Arbeit hinterlegen und der NPM-Client wertet diese aus. Im Sommer hatte ein Entwickler Werbung in sein Paket integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Das NPM-Maskottchen ist ein Wombat.
Das NPM-Maskottchen ist ein Wombat. (Bild: Chris Fithall, flickr.com/CC-BY 2.0)

Die Finanzierung der Arbeit an Open Source Software ist vor allem für freischaffende Entwickler oft nicht besonders einfach. Einige versuchen ihr Einkommen über Spenden oder dauerhafte Förderungen zu bestreiten. Um dies zumindest etwas einfacher zu gestalten, erhält der NPM-Kommandozeilenclient in der aktuellen Version 6.13 einen Befehl, um Optionen zur Finanzierung anzuzeigen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner touristische Backend Systeme (m/w/d)
    ADAC e.V., München
  2. Teamleitung Technisches Verfahrensmanagement (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Hamburg, Magdeburg
Detailsuche

Damit Entwickler diese Funktion nutzen können, müssen sie die Metadaten ihres Node.js-Pakets anpassen und in der Datei package.json einfach entsprechende Informationen samt Link auf die Spendenseite hinterlegen.

Der Befehl npm fund zeigt diese Informationen dann für die Paketabhängigkeiten des eigenen Projekts an. Wird außerdem der Name eines Pakets mit angegeben, lässt sich die dazugehörigen URL direkt im Browser öffnen. Zusätzlich dazu werden die Funding-Optionen der Abhängigkeiten künftig standardmäßig am Ende jedes Installationsvorgangs angezeigt.

Bessere Finanzierung statt Werbung

Ausgelöst worden ist die Entwicklung dieser Funktion offenbar durch eine große Diskussion innerhalb der Node.js- und breiteren Open-Source-Community. Im August hatte ein Node.js-Paket-Entwickler mit der Einbindung von Werbung experimentiert. Das NPM-Unternehmen hatte kurz darauf angekündigt, noch im Jahr 2019 eine eigene Finanzierungsplattform erstellen zu wollen. So sollten die Paketbetreuer besser unterstützt werden können.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie es nun im NPM-Blog zu dem neuen Befehl heißt, sei dieser nur ein erster kleiner Schritt in Richtung eines nachhaltigeren Open-Source-Ökosystems. In den kommenden Monaten will das Team zudem weiter an einer Verbesserungen der Möglichkeiten zur Finanzierung von Entwicklern arbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Diesel-Ersatz
Rangierloks auf Wasserstoff

Sie sieht aus wie eine klassische Rangierlok, stößt aber statt Abgasen nur Wasserdampf aus. Der Prototyp von Alstom fährt leise, quasi emmissionsfrei, soll 2024 marktreif sein und schrittweise die Dieselloks ersetzen.
Ein Bericht von Werner Pluta

Diesel-Ersatz: Rangierloks auf Wasserstoff
Artikel
  1. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

  2. Open Source Cloud: Openstack wächst offenbar massiv
    Open Source Cloud
    Openstack wächst offenbar massiv

    Riesige Einzelunternehmen mit eigener Cloud und lokale Datenschutzgesetze treiben wohl weltweit das Openstack-Wachstum.

  3. Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
    Jahressteuergesetz
    Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

    Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /