Abo
  • Services:
Anzeige
JQuery wird kleiner.
JQuery wird kleiner. (Bild: jQuery)

Javascript-Bibliothek: jQuery 1.9 fertig, 2.0 als Beta veröffentlicht

JQuery wird kleiner.
JQuery wird kleiner. (Bild: jQuery)

Die populäre Javascript-Bibliothek jQuery ist in der Version 1.9 erschienen, die Version 2.0 liegt in einer Betaversion vor. Wesentlicher Unterschied der beiden Versionen: jQuery 2.0 unterstützt den Internet Explorer 6, 7 und 8 nicht mehr.

Weniger ist mehr, so das Motto der jQuery-Entwickler bei der neuen Version 1.9: Diverse veraltete Funktionen wurden entfernt, um das API zu vereinfachen und die Codebasis zu reduzieren. Die entsprechenden Funktionen wurden in jQuery 1.7 und 1.8 bereits als veraltet (deprecated) markiert. Darüber hinaus wurde das API um Doppeldeutigkeiten bereinigt. Eine Übersicht über die Änderungen gibt ein Upgrade-Guide für jQuery 1.9.

Anzeige

Zu den Neuerungen von jQuery 1.9 gehört die Möglichkeit, .css() ein Array zu übergeben, um mit einem Aufruf mehrere CSS-Eigenschaften anzufragen. Zudem stehen einige weitere CSS3-Funktionen browserübergreifend zur Verfügung, auch in alten Versionen des Internet Explorers (IE). Mit der neuen Methode .finish() können alle Animationen, die auf einem Element angewendet werden, abgeschlossen werden.

Darüber hinaus bietet jQuery 1.9 Source-Mapping-Unterstützung für die minimierte Version der Bibliothek, was das Debugging vereinfachen soll.

jQuery Migrate

Um für Entwickler den Umstieg auf die neue Version zu vereinfachen, steht das Plugin jQuery Migrate zur Verfügung. Es zeigt veraltete und entfernte Funktionen an, kann aber in manchen Fällen auch das Verhalten älterer jQuery-Versionen wiederherstellen. Das Plugin läuft unter jQuery 1.9 und 2.0.

Entwickler, die schon bisher eine aktuelle Version von jQuery Core verwendet und auf als veraltet markierte APIs verzichtet haben, sollten ohne Code-Anpassungen auf die neue Version umsteigen können, so die jQuery-Entwickler. Dennoch raten die jQuery-Entwickler, das Migrationsplugin zu nutzen, da es Fehler anzeigt, sollte es Probleme mit der neuen Version geben.

jQuery-2.0-Beta

Zusammen mit jQuery 1.9 erschien auch eine Beta von jQuery 2.0. Dabei handelt es sich letztendlich um jQuery 1.9 ohne Unterstützung für alte Internet-Explorer-Versionen. So unterstützt jQuery 2.0 Microsoft-Browser nur noch ab der Version 9.0, wodurch die Entwickler größere Code-Teile entfernen konnten.

Gedacht ist jQuery 2.0 vor allem für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets, wo der IE in den Versionen 6 bis 8 keine Rolle spielt. Auf normalen Webseiten kann mit Hilfe von Conditional Comments für ältere IE-Versionen aber auch gezielt jQuery 1.9 eingebunden werden. Das hat vor allem Vorteile für Nutzer solcher Webseiten, denn wenn diese moderne Browser verwenden, müssen sie dadurch weniger Code mit jedem Seitenaufruf herunterladen. Obwohl die Entwickler mit der Entfernung des IE-spezifischen Code noch nicht fertig sind, ist jQuery 2.0 bereits 10 Prozent kleiner als jQuery 1.9.

Sowohl jQuery 1.9 als auch 2.0 können über das jQuery-CDN direkt in Webseiten eingebunden werden, jQuery 1.9 kann zudem unter jquery.com/download heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
lisgoem8 16. Jan 2013

IE6,7,8,9 aber von 10 lese ich nichts. Und wo bleibt der IE10 für Windows 7 eigentlich...

redmord 15. Jan 2013

Der Fehler wird bei dir ja bereits in jquery-1.9.0.min.js gefunden. Das hat mit migrate...

redmord 15. Jan 2013

Die Core-Variante wird kein IE6-8 mehr unterstützen. Es soll aber optionale...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. Robert Bosch GmbH, Gerlingen
  3. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    Niriel | 12:50

  2. Es ist anders relevant

    Pecker | 12:50

  3. Re: Solange das gesprochene extern ausgewertet...

    Wanderdüne | 12:50

  4. Re: Akku ist nicht vorne

    ichbinsmalwieder | 12:49

  5. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    bolzen | 12:49


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel