Javascript-Alternative: Dart offiziell von ECMA standardisiert

Die als Javascript-Alternative von Google entwickelte Sprache Dart ist nun erstmals durch die ECMA standardisiert. Ob das die Verbreitung der Sprache erhöht, ist aber fraglich.

Artikel veröffentlicht am ,
ECMA hat Dart offiziell standardisiert.
ECMA hat Dart offiziell standardisiert. (Bild: ECMA)

Wie das Entwicklerteam bekanntgab, ist die Programmiersprache Dart nun erstmals durch die Normungsorganisation ECMA standardisiert worden. Die veröffentlichte offizielle Spezifikation (PDF) basiert größtenteils auf Version 1.3 des Standards der hauptsächlich von Google vorangetriebenen Sprache.

Stellenmarkt
  1. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg
  2. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
Detailsuche

Verzögertes Laden von Code sei noch nicht Teil des Standards ECMA 408, auch wenn diese Funktion so gut wie fertiggestellt sei und bereits mit der Sprache benutzt werden könne, heißt es auf Google+. Die Standardisierung dessen sowie von Aufzählungstypen und der Möglichkeit zur asynchronen Programmierung sollen noch vor Ende dieses Jahres in eine aktualisierte Version der Spezifikation eingepflegt werden.

Ein überarbeiteter Entwurf für die Aufzählungstypen soll in Kürze folgen. Für die asynchrone Programmierung erarbeitet das Team derzeit einen ausführlichen Artikel, der detailliert die Pläne dafür darstellen soll, was allerdings mehr Zeit als ursprünglich geplant in Anspruch nehme.

Bisher enthält der Standard lediglich die Syntax sowie die dazugehörige Semantik der Programmiersprache, die APIs der Dart-Bibliotheken allerdings noch nicht. Davon ausgenommen sind die zur Benutzung von Dart absolut notwendigen Methoden und Klassen. Zum Standard konforme Implementierungen dürfen ihre API aber explizit erweitern, für die Syntax ist das nur für die bereits genannten experimentellen Funktionen erlaubt, da diese sich im Prozess der Aufnahme in die Spezifikation befinden.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Team fordert alle Interessierten auf, sich über die zuständige ECMA-Arbeitsgruppe (TC52) an der Entwicklung von Dart zu beteiligen. Die anderen großen Browser-Hersteller wie Microsoft, Mozilla oder Apple zeigen bisher kein Interesse an der Umsetzung der Sprache.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /