Japan: Pokémon 2 meistverkauftes Spiel 2012

An Nintendo hat für Spieler 2012 kein Weg vorbeigeführt, zumindest in Japan: Die drei meistverkauften Games stammen von dem Unternehmen. Unter den Top 30 befindet sich kein einziger typisch westlicher Titel.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork Pokémon 2 Black
Artwork Pokémon 2 Black (Bild: Nintendo)

Auf dem japanischen Markt ist Nintendo in nahezu jeder Hinsicht das Maß aller Spiele-Dinge: Die Firma hält sowohl die ersten vier Plätze in der Liste der meistverkaufen Spiele 2012. Aber auch die Hardware von Nintendo lässt der Konkurrenz kaum eine Chance, denn unter den Top 30 sind 17 Spiele nur für die Handhelds 3DS oder dessen Vorgänger DS erhältlich. Dazu kommen noch fünf Spiele für die Wii oder die Wii U. Die restlichen paar Platzierungen gehen an die Playstation 3 und einmal an die Playstation Portable - die PS Vita taucht in der Bestsellerliste ebenso wenig auf wie die Xbox 360.

Das meistverkaufte Programm war das in zwei Versionen erhältliche Pokémon 2 (Black/White), gefolgt von Animal Crossing: New Leaf und New Super Mario Bros. 2. Dann folgen Dragon Quest Monsters: Terry's Wonderland 3D auf Platz vier und Resident Evil 6 auf der Fünf. Typische westliche Produktionen tauchen in den Jahrescharts gar nicht auf - selbst Verkaufsschlager wie Black Ops 2 sind in Japan keine ernsthafte Konkurrenz. Die Angaben stammen laut Siliconera.com vom Marktforschungsunternehmen Media Create.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  2. Elektroautos: Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    Elektroautos
    Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

    Der US-Elektroautohersteller Rivian hat weitere 2,5 Milliarden Dollar eingesammelt. Damit könnte ein zweiter Produktionsstandort gebaut werden.

  3. Technologie: Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen
    Technologie
    Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen

    Flughäfen und andere große Anlagen können kaum vor Blitzeinschlägen geschützt werden. Ein Experiment mit einem Laser soll das ändern.

elgooG 05. Feb 2013

Ich habe meinen Gameboy schon vor langer langer Zeit eingemottet. Wahrscheinlich aus...

redbullface 28. Jan 2013

Stimmt. Das ist nach zu lesen auf der Wikipedia: Pokémon Schwarze und Weiße Edition...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /