Abo
  • IT-Karriere:

Japan Display: 651 ppi stellen Apples Retina-Display in den Schatten

Mit einer Punktdichte von 651 ppi hat Japan Display ein TFT angekündigt, bei dem ohne technische Hilfsmittel keine Pixelstrukturen zu erkennen sind. Dafür ist das Display ist mit 2,3 Zoll etwas kleiner als die üblichen Smartphone-Bildschirme.

Artikel veröffentlicht am ,
Display mit 651 ppi Punktdichte
Display mit 651 ppi Punktdichte (Bild: Japan Display)

Apple baut in das iPhone 4S ein sogenanntes Retina-Display ein, bei dem das Auge bei normaler Betrachtungsdistanz keine einzelnen Pixel mehr erkennen kann. Die Punktdichte liegt bei 326 Pixeln pro Zoll. Im Vergleich zum neuen LCD von Japan Display könnte man Apples Bildschirm aber durchaus als grobkrönig bezeichnen. Das LCD von Japan Display erreicht eine Punktdichte von 651 ppi bei einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

  • Bildschirm mit 651 ppi (Bild: Japan Display)
  • Bildschirm mit 651 ppi im Vergleich mit den 326 ppi des iPhone 4 (Bild: Japan Display)
Bildschirm mit 651 ppi im Vergleich mit den 326 ppi des iPhone 4 (Bild: Japan Display)
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Es ist jedoch nur 2,3 Zoll groß und nicht wie Apples Modell 3,5 Zoll. Der Abstand zwischen zwei Pixeln liegt bei nur noch 39 Mikrometern. Das Display kann rund 16,7 Millionen Farben gleichzeitig darstellen und misst 49,9 x 31,2 mm.

Nach Herstellerangaben kann der winzige Bildschirm Buchstaben ohne sichtbare Pixeltreppen darstellen, die aussehen, als wären sie gedruckt. Das LCD könnte nicht nur in Smartphones, sondern beispielsweise auch für Digitalkameras eingesetzt werden. Noch ist das hochauflösende Miniaturdisplay jedoch nicht auf dem Markt.

Japan Display will Details zur Fertigungstechnik auf dem 2012 SID International Symposium bekanntgeben, das noch bis zum 8. Juni 2012 in Boston stattfindet. Dort zeigt auch der südkoreanische Konkurrent LG sein 5-Zoll-LCD für Smartphones, das eine Punktdichte von 440 Pixeln pro Zoll erreicht. Auf dem AH-IPS-Panel (Advanced High Performance In-Plane Switching) von LG können 1.920 x 1.080 Pixel angezeigt werden. LG verspricht darüber hinaus eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit für Spiele und Filme, ohne aber konkrete Daten zu nennen. Wie schnell das 651-ppi-Display von Japan Display reagiert, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)
  2. 399,00€ (Bestpreis!)
  3. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€

Flying Circus 25. Jun 2012

Mir fehlen da wissenschaftliche Studien oder sonstige, handfeste Belege. Daß jemand...

Flying Circus 25. Jun 2012

So ganz unrecht hat er nicht. Griffiges Beispiel: gegeben sei eine Krankheit, die ein...

FaLLoC 08. Jun 2012

"auch schon mal", nicht immer. Natürlich verwendet man für nen Zeitungsdruck auf Fast...

neocron 08. Jun 2012

HAEH?


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    •  /