Abo
  • Services:
Anzeige
Der 360-Grad-Copter Janus 360°
Der 360-Grad-Copter Janus 360° (Bild: Drone Volt)

Janus 360°: Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras

Der 360-Grad-Copter Janus 360°
Der 360-Grad-Copter Janus 360° (Bild: Drone Volt)

Der Multicopter Janus 360 kann 360-Grad-Videos aufnehmen, die sich anschließend mit einer VR-Brille anschauen lassen. Dazu setzt er insgesamt zehn 4K-Kameras ein.

Der französische Hersteller Drone Volt hat den neuen Quadcopter Janus 360° vorgestellt. Auf zwei separat stabilisierten Köpfen des Multicopters sind insgesamt zehn Kameras montiert, die komplette Panoramaaufnahmen machen können.

Anzeige
  • Janus 360° hat insgesamt zehn Kameras, die ein Panoramavideo erstellen. (Bild: Drone Volt)
Janus 360° hat insgesamt zehn Kameras, die ein Panoramavideo erstellen. (Bild: Drone Volt)

Jede einzelne Kamera nimmt in 4K auf, das fertig zusammengesetzte Video soll dem Hersteller zufolge HD-Qualität haben. Ob sich auch Videos in höherer Auflösung erstellen lassen, ist unklar. Durch die Montage auf zwei Köpfen mit jeweils fünf Kameras sollen auf den Videos keine störenden Rotoren im Bild entstehen, ohne dass Bereiche abgeschnitten werden.

Zwei Kameraköpfe entlang der Gierachse

Beide Köpfe sind entlang der Gierachse angebracht, einer zeigt nach oben, der zweite nach unten. Jeder einzelne Kopf soll stabilisiert sein. Janus 360° soll maximal 15 Minuten lang fliegen und dabei bis zu 150 GByte an Material aufnehmen können. Das Material wird nicht an Bord des Quadcopters verarbeitet, das geschieht nach dem Flug an einem PC.

Technische Details zum verwendeten On-Board-Prozessor gibt Drone Volt nicht. Das Design des Janus 360° ist spartanisch: Anstelle eines Gehäuses liegen Einzelteile wie die Akkus direkt auf dem offenbar aus Kohlenfaser gefertigten Rahmen des Copters auf. Zwei Standfüße können während des Fluges hochgeklappt werden. In der Mitte der Drohne, eingerahmt von den vier Rotoren, befinden sich die beiden Kameraköpfe.

Preis ist noch nicht bekannt

Drone Volt hat noch nicht bekanntgegeben, was Janus 360° kosten soll. Auch einen Veröffentlichungstermin hat der französische Hersteller noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
tk (Golem.de) 07. Mai 2016

Bei genauerer Betrachtung stimme ich dem zu. :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  4. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Laptops, Werkzeuge, Outdoor-Spielzeug, Grills usw.)
  2. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€, Bose SOUNDSPORT PULSE WIRELESS 174,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  2. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  3. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  4. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  5. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  6. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  7. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  8. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  9. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  10. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Coole Sache aber,

    Hotohori | 17:13

  2. "Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein...

    h4z4rd | 17:07

  3. Riesenerfolg von GTA 5 Online

    KTVStudio | 17:04

  4. Re: Viele Anti-Cheat-Strategien

    Hotohori | 17:00

  5. Re: Wie mache ich den Wählern ...

    Sea | 16:57


  1. 16:40

  2. 16:29

  3. 16:27

  4. 15:15

  5. 13:35

  6. 13:17

  7. 13:05

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel