James Bond: Zwei Imax-Kinos zeigen Spectre mit Laserprojektion

Mit dem neuen James-Bond-Film Spectre werden gleich zwei Kinos in Deutschland auch groß auf Imax-Laserprojektion umstellen. Eines der Kinos ist sogar schon seit einigen Tagen in Betrieb und zeigte bis zum 007-Film die Produktion The Walk.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue James-Bond-Film Spectre wird auch in zwei kürzlich umgebauten Imax-Kinos gezeigt.
Der neue James-Bond-Film Spectre wird auch in zwei kürzlich umgebauten Imax-Kinos gezeigt. (Bild: Danjaq, LLC)

Kinos mit guten Schwarzwerten, wie sie etwa das von uns besuchte Dolby Cinema in Hilversum bietet, verbreiten sich nun auch in Deutschland. Zwei Imax-Säle sind rechtzeitig für den neuen James-Bond-Film in der Lage, ein tiefes Schwarz trotz Projektion zu bieten.

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur*in für Multi Sensor Daten Fusion (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
  2. Technical Consultant NAS / FileObject (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen, München
Detailsuche

Sowohl das ZKM Imax in Karlsruhe als auch das zu Cinestar gehörende Imax in Berlin haben dafür auf Laser-Projektion umgestellt. Das Berliner Kino zeigt sogar schon seit dem 29. Oktober 2015 einen Film mit Laser-Projektion: The Walk. Mit dem aktuellen James-Bond-Film Spectre kommt allerdings ein großer Blockbuster in die beiden Kinos.

Beide Kinos wurden dafür für einige Wochen umgebaut und bieten nun eine Dual-4K-Projektion auf der Leinwand im 1,43:1-Format. Die Kinos sind also auch 3D-tauglich, aber auch im 2D-Modus laufen beide Projektoren, so dass die effektive Auflösung oberhalb von 4K liegen soll. Details nennt Imax aber nicht. Spectre wird in 2D gezeigt. Das neue System soll nicht nur gute Schwarzwerte bieten, sondern auch kräftigere Farben.

Auch das Soundsystem wurde überarbeitet und bietet nun ein 12-Kanal-System. Zu den Installationen gehören auch Deckenlautsprecher, wie man sie von Dolby Atmos gewohnt ist.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Filmmaterial wird für die Imax-Laserprojektion entsprechend aufgearbeitet. Neben The Walk und Spectre dürften sich vor allem Star-Wars-Fans freuen. Science-Fiction-Filme arbeiten viel mit dunklen Szenen, so dass das Imax-Kino ein guter Rahmen sein dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LeoHart 07. Nov 2015

Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich fand ihn durchwachsen besser als Quantum aber...

MaGi0 06. Nov 2015

Also ich kann das Astor in Hannover empfehlen. Das mit dem Servieren am Platz bieten die...

nicodinho 06. Nov 2015

Ich habe ihn gestern auch im ZKM gesehen, allerdings nicht im IMAX. Trotzdem musste ich...

Garius 06. Nov 2015

Da möchte ich als Arbeitssicherheitsbeauftragter dringend von abraten. Diese Methode des...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /