James Bond: Xbox-360-Remaster von Golden Eye 007 durchgespielt

Und nein, wir sprechen nicht von der Reloaded-Version für die Nintendo Wii, sondern dem Remaster von Golden Eye 007 für das Nintendo 64.

Artikel veröffentlicht am ,
Intro des Xbox-360-Remasters von Golden Eye 007
Intro des Xbox-360-Remasters von Golden Eye 007 (Bild: Graslu00)

Für England, James - und für die Xbox 360: Das originale Golden Eye 007 gab es nur für das Nintendo 64, das geplante Remaster für die Microsoft-Konsole hingegen erschien nie. Wie weit der Code fortgeschritten war, zeigt Graslu00: Der Streamer hat das Remaster als Beta-ROM im höchsten Schwierigkeitsgrad (00 Agent) durchgespielt.

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d) als IT Verantwortliche*r für Präsentationstechnik (Panels) an Schulen
    Stadt Köln, Köln
  2. Senior Solution Architect M365 (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Hamburg
Detailsuche

Graslu00 zufolge wurde er von einer anonymen Person kontaktiert, wie Ars Technica berichtet. Um die Xbox-360-Version zu starten, nutzte Graslu00 den Xenia-Emulator am PC und konnte somit verifizieren, dass das ROM tatsächlich echt war. Anders als Golden Eye 007 Reloaded handelt es sich bei dieser Version um ein richtiges Remaster, welches dem N64-Original nahezu eins zu eins entspricht.

Auffällig ist die signifikant bessere Grafik, so sieht James Bond viel mehr nach Pierce Brosnan aus - das Remaster hat wie die Halo Master Chief Collection eine Funktion, zwischen alter Optik und verbesserter umzuschalten. Zwar zeigt Graslu00 diese nicht, das Intro aber vergleicht illustre Figuren wie Alec "006" Trevelyan (Sean Bean), Valentin Zukovsky (Robbie Coltrane) und Xenia Onatopp (Famke Janssen).

James Bond - Collection 2016 [Blu-ray]

Das Xbox-360-Remaster von Golden Eye 007 läuft mit 60 Bildern pro Sekunde, das Original hingegen war für seine ruckelig niedrigen Fps gefürchtet - wer eine komplette Map mit Annäherungsminen vollgepflastert hatte, konnte die Frames der Explosionen fast schon zählen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.10.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Entwickelt wurden beide Versionen von Rare Software, die Veröffentlichung des Remasters via Xbox Live Arcade aber scheiterte einem Ex-Angestellten zufolge an Lizenzproblemen. Rare war 2002 von Microsoft übernommen worden, Golden Eye 007 hätte 2008 erscheinen sollen. Allerdings wurden sich Microsoft und Nintendo nicht einig, die Arbeit an dem Remaster wurde wenige Monate vor der Fertigstellung abgebrochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Vodafone und Telekom: Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest
    Vodafone und Telekom
    Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest

    Die Telekom liegt beim Datenvolumen klar vor Vodafone. Es gab in diesem Jahr besonders viel Roaming durch ausländische Netze.

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /