• IT-Karriere:
  • Services:

Jailbreak: Linux und Pokémon auf der Playstation 4

Die bekannte Hackergruppe Fail0verflow hat es geschafft, auf der Playstation 4 sowohl Linux als auch - per Emulation - eine ältere Version von Pokémon auszuführen.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Eine Hackergruppe namens Fail0verflow hat auf dem 32C3-Kongress im Video gezeigt, dass die Sicherheitssysteme der Playstation 4 offenbar überwunden sind. Den Hackern ist es nicht nur gelungen, sich weitgehenden Zugriff auf die Hardware der Konsole zu verschaffen, sondern auch Linux einzurichten und auszuführen.

Stellenmarkt
  1. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Als kleiner Gag wurde außerdem ein Pokémon-Spiel von 2005 ausgeführt und mit einem Game Boy Advance gesteuert. Fail0verflow ist in der Szene bekannt: Auf dem 27C3 im Jahr 2010 hat die Gruppe bereits gezeigt, dass sie sich Zugriff auf die Playstation 3 verschaffen konnte.

Der aktuelle Jailbreak hat den Hackern Zugriff auf mehrere Elemente der Playstation 4 verschafft. Unter anderem können sie auf die IRQ-Ports, den Framebuffer und das Modesetting des Kernels sowie das WLAN- und das Bluetooth-Modul zugreifen. Arbeit gebe es noch bei der 3D-Beschleunigung, den USB-Anschlüssen und dem HDMI-Audiosystem.

Fail0verflow hat nicht gesagt, bei welcher Firmware der Jailbreak möglich ist. Allerdings ist im Video anhand der Menüs zu erkennen, dass es sich um eine ältere Version handelt. Vor einigen Tagen hatte ein Hacker namens Cturt verlautbart, sich bei einer Playstation 4 mit Firmware 1.76 Zugriff auf den Kernel verschafft zu haben; derzeit aktuell ist die Version 3.11.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. 59€ (Bestpreis!)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 106,90€ + Versand

Andi K. 03. Jan 2016

Eigentlich für 250 Euro wenn man den Controller weg lässt. Hätte ich auch gern.. Also...

RaZZE 03. Jan 2016

Merkt man jung. Bisschen weniger von allem würde nicht schaden.

ElTentakel 02. Jan 2016

Soweit ich mitbekommen habe wird das ganze auf den Atom Phones per KVM Virtualisiert...

christofsteel 01. Jan 2016

Ich wär da etwas pessimistischer. Ich weiß es bei der Playstation 4 nicht genau, aber es...

Topf 01. Jan 2016

Nutze das Notebook atm als Emukonsole... PS4 Gamepad dran (Treiber liefert Sony gleich...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    •  /