Abo
  • Services:

Jailbreak: Linux auf der Playstation 4 für alle

Das Hackerkollektiv Fail0verflow hat die Dateien veröffentlicht, mit denen jedermann Linux auf der Playstation 4 installieren kann - fortgeschrittene Hardware-, Programmierkenntnisse sowie einen Exploit vorausgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Das Hackerkollektiv Fail0verflow hat Programme ins Netz gestellt, um Gentoo Linux auf der Konsole auszuführen. Das funktioniert jedoch nur mit einem Kernel-Exploit für die PS4, den Failoverflow nicht selbst bereitstellt. Ein Exploit für die Firmware 1.76 ist jedoch im Netz zu finden. Neben dem auf Github veröffentlichten PS4-Kexec, um den Linux-Kernel zu starten, und weiteren Dateien sind auch Kenntnisse beim Kernel-Kompilieren nötig. Auf dem 32C3-Kongress in Hamburg hatte die Gruppe gezeigt, dass ein Fehler im Code der Playstation 4 das Ausführen von Linux auf der Konsole ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Haufe Group, Stuttgart

Ende 2015 hatten sich die Mitglieder von Fail0verflow mit Hilfe eines angepassten Linux-Kernel Zugriff auf mehre Elemente der Playstation 4 verschafft. Unter anderem konnten sie die IRQs, serielle Schnittstellen, den Framebuffer, das Modesetting des Kernels sowie das WLAN- und das Bluetooth-Modul nutzen.

Um das zu demonstrieren, hatten sie Linux und ein Pokémon-Spiel von 2005 ausgeführt und mit einem Game Boy Advance gesteuert. Auf dem 27C3 im Jahr 2010 hatte die Gruppe bereits gezeigt, dass sie sich Zugriff auf die Playstation 3 verschaffen konnte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  2. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  3. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)

Trockenobst 11. Mär 2016

Preis/Leistung ist bei AMD genau dort wo sie sein soll. Wenn man etwa eher IO aber...

HiddenX 09. Mär 2016

Für die PS3 gibt's PSN Spoofing und mit WebMan die Möglichkeit Spiele vom Netzwerk zu...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /