Abo
  • Services:
Anzeige
Foto des Jailbreaks auf dem iPhone 5C mit iOS 7.1.1.
Foto des Jailbreaks auf dem iPhone 5C mit iOS 7.1.1. (Bild: Stefan Esser)

Jailbreak: iOn1c will iOS 7.1.1 geknackt haben

Für das iPhone 5C mit iOS 7.1.1 soll es einen Jailbreak geben, doch der wird mit großer Sicherheit nicht veröffentlicht, um die dazu genutzte Sicherheitslücke nicht zu offenbaren, die dann vielleicht noch in iOS 8 vorhanden ist.

Anzeige

Der iOS-Sicherheitsexperte Stefan Esser, besser bekannt als i0n1c, hat über Twitter ein Foto eines offenbar per Jailbreak entsperrten iPhone 5C veröffentlicht. Auf dem Gerät läuft iOS 7.1.1 für das es bislang keinen öffentlich verfügbaren Jailbreak gibt.

Auf dem Screenshot ist nicht nur die Versioninformation des iPhones sondern auch der Cydia Store unter iOS 7.1.1 zu erkennen. Eine Bestätigung über die Echtheit des Jailbreaks ist das nicht, doch Esser ist in der Szene kein Unbekannter. Ob der Jailbreak zum Beweis allerdings öffentlich verfügbar gemacht wird, darf bezweifelt werden.

Die Jailbreaking-Szene liefert sich mit Apple seit Jahren ein Katz- und Mausspiel: Die Jailbreaker versuchen, die gefundenen Lücken so lange wie möglich für sich zu behalten, um den Jailbreak für iOS anbieten zu können. Apple versucht währenddessen, die Lücken mit Updates zu schließen.

Deshalb funktionierten auch die Jailbreaks für iOS 7 bei nachfolgenden Aktualisierungen bis hin zum aktuellen iOS 7.1.1 nicht mehr. Wenn nun eine Entsperrung für die aktuelle iOS-7-Version veröffentlicht wird, könnte Apple die Lücke vielleicht noch mit iOS 8 schließen. Ein Jailbreak für die neue Hauptversion des mobilen Betriebssystems wäre aber deutlich interessanter.

Esser behauptet in einem weiteren Tweet, dass seine Hintertür für den Jailbreak auf einem Kernel-Bug von iOS 7.1.1 basiere. Das hat den großen Vorteil dass der Jailbreak dann einfach anzuwenden ist. Gleichzeitig sind solche Lücken auch schnell zu schließen. Weitere Details will Esser, der mit seiner Firma Sektion Eins auch Sicherheitsseminare anbietet, in den kommenden Wochen veröffentlichen.

Wann iOS 8 erscheint, ist noch nicht bekannt. Apple wird es vermutlich im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 vorstellen, die vom 2. bis 6. Juni 2014 in San Francisco stattfindet.


eye home zur Startseite
apfeltechniker.de 20. Mai 2014

Definiere mal "Root Rechte"! Ein Jailbreak verschafft dir genau das was du dann...

Cassiel 19. Mai 2014

Mit Verlaub: Bullshit. Hast Du den Artikel überhaupt gelesen? Viele er Jailbreaks sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Dataport, Hamburg
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Kleba | 16:23

  2. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    WonderGoal | 16:18

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    hum4n0id3 | 16:17

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    deinkeks | 16:14

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Seroy | 16:01


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel