• IT-Karriere:
  • Services:

Jailbreak: iOn1c will iOS 7.1.1 geknackt haben

Für das iPhone 5C mit iOS 7.1.1 soll es einen Jailbreak geben, doch der wird mit großer Sicherheit nicht veröffentlicht, um die dazu genutzte Sicherheitslücke nicht zu offenbaren, die dann vielleicht noch in iOS 8 vorhanden ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Foto des Jailbreaks auf dem iPhone 5C mit iOS 7.1.1.
Foto des Jailbreaks auf dem iPhone 5C mit iOS 7.1.1. (Bild: Stefan Esser)

Der iOS-Sicherheitsexperte Stefan Esser, besser bekannt als i0n1c, hat über Twitter ein Foto eines offenbar per Jailbreak entsperrten iPhone 5C veröffentlicht. Auf dem Gerät läuft iOS 7.1.1 für das es bislang keinen öffentlich verfügbaren Jailbreak gibt.

Stellenmarkt
  1. LISTAN GmbH, Glinde bei Hamburg
  2. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck

Auf dem Screenshot ist nicht nur die Versioninformation des iPhones sondern auch der Cydia Store unter iOS 7.1.1 zu erkennen. Eine Bestätigung über die Echtheit des Jailbreaks ist das nicht, doch Esser ist in der Szene kein Unbekannter. Ob der Jailbreak zum Beweis allerdings öffentlich verfügbar gemacht wird, darf bezweifelt werden.

Die Jailbreaking-Szene liefert sich mit Apple seit Jahren ein Katz- und Mausspiel: Die Jailbreaker versuchen, die gefundenen Lücken so lange wie möglich für sich zu behalten, um den Jailbreak für iOS anbieten zu können. Apple versucht währenddessen, die Lücken mit Updates zu schließen.

Deshalb funktionierten auch die Jailbreaks für iOS 7 bei nachfolgenden Aktualisierungen bis hin zum aktuellen iOS 7.1.1 nicht mehr. Wenn nun eine Entsperrung für die aktuelle iOS-7-Version veröffentlicht wird, könnte Apple die Lücke vielleicht noch mit iOS 8 schließen. Ein Jailbreak für die neue Hauptversion des mobilen Betriebssystems wäre aber deutlich interessanter.

Esser behauptet in einem weiteren Tweet, dass seine Hintertür für den Jailbreak auf einem Kernel-Bug von iOS 7.1.1 basiere. Das hat den großen Vorteil dass der Jailbreak dann einfach anzuwenden ist. Gleichzeitig sind solche Lücken auch schnell zu schließen. Weitere Details will Esser, der mit seiner Firma Sektion Eins auch Sicherheitsseminare anbietet, in den kommenden Wochen veröffentlichen.

Wann iOS 8 erscheint, ist noch nicht bekannt. Apple wird es vermutlich im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 vorstellen, die vom 2. bis 6. Juni 2014 in San Francisco stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 31,99€

apfeltechniker.de 20. Mai 2014

Definiere mal "Root Rechte"! Ein Jailbreak verschafft dir genau das was du dann...

Cassiel 19. Mai 2014

Mit Verlaub: Bullshit. Hast Du den Artikel überhaupt gelesen? Viele er Jailbreaks sind...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /