Abo
  • IT-Karriere:

Jailbreak: Amazons Kindle Paperwhite gehackt

Für Amazons neuen Kindle Paperwhite gibt es bereits einen Jailbreak. Er basiert auf einem Kindle-Touch-Hack und eröffnet neue Anwendungsgebiete für den E-Book-Reader.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Kindle Paperwhite verfügt über eine Displaybeleuchtung - und wurde nun gehackt.
Der Kindle Paperwhite verfügt über eine Displaybeleuchtung - und wurde nun gehackt. (Bild: Amazon.com)

Der Kindle Paperwhite ist gehackt worden. Den auch mit dem Kindle Touch kompatiblen Jailbreak v1.4.N stellt Hacker Niluje zum Download zur Verfügung. Der Jailbreak soll auf dem bisher nur in den USA erhältlichen E-Book-Reader Paperwhite ersten Tests etwa von Geekmaster zufolge sehr gut funktionieren. Der Jailbreak baut auf Yifanlus Kindle-Touch-Jailbreak auf und funktioniert mit der aktuellen Kindle-Paperwhite-Firmware 5.2 sowie der Kindle-Touch-Firmware 5.1.2.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. Dataport, Bremen, Hamburg, Altenholz bei Kiel

Laut Geekmaster ist die Installation einfach: Es muss nur eine modifizierte Data.stgz-Datei in das Root-Verzeichnis kopiert werden und der Kindle Paperwhite neu gestartet werden. Beim nächsten Start ist der Linux-basierte E-Book-Reader dann mit Jailbreak versehen und es kann eigene Software installiert werden.

Geekmaster mahnt allerdings, vorsichtig mit den Hacks zu sein, die auf einem Kindle Paperwhite installiert werden. Da der USB-Downloader noch nicht aktiviert wurde, ist es bei einem nicht mehr reagierenden Gerät nötig, den Kindle über eine serielle Schnittstelle wiederherzustellen. Generell ist zu beachten, dass das Aufspielen gehackter Firmware zum Verlust der Garantie führen kann.

Es gibt bereits einige interessante Anwendungen für gehackte Kindles. Sie lassen sich etwa als Reisedisplay für einen Raspberry Pi ("Kindleberry Pi") verwenden - oder als WLAN-Wetterstation, die Wetterdaten aus dem Internet bezieht und sie mit hübschen Icons anschaulich darstellt. Der Vorteil am Kindle Paperwhite: Er verfügt, anders als die bisherigen Kindles mit E-Ink-Display, über eine integrierte Displaybeleuchtung, kann also auch im Dunkeln ohne externe Lichtquelle abgelesen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-70%) 8,99€
  4. 4,99€

rommudoh 14. Aug 2013

eInk ist immer angenehmer als LCDs!

Suedfrucht 08. Okt 2012

Vermutlich wird auch die Gewährleistung flöten gehen... Es wird als Hersteller ein...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /