• IT-Karriere:
  • Services:

Jahresgehalt: Führende Frontend-Entwickler bekommen 97.450 Euro

Compensation Partner hat zur Cebit rund 15.000 Gehaltsdaten ausgewertet. Danach machen Fach- und Führungskräfte in der IT gutes Geld.

Artikel veröffentlicht am ,
Pressekonferenz auf der Cebit
Pressekonferenz auf der Cebit (Bild: Cebit)

Ein IT-Leiter erzielt ein Jahreseinkommen von 125.405 Euro und liegt damit an der Gehaltsspitze. Das ergab eine Untersuchung der Hamburger Vergütungsberatung Compensation Partner, die 15.497 Gehaltsdaten von Fach- und Führungskräften in der IT untersucht hat. Die Ergebnisse werden anlässlich der Cebit in Hannover vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH, Feuchtwangen

Der SAP-Berater erreicht mit 112.809 Euro den zweiten Platz. IT-Security-Experten in Führungspositionen liegen bei einem Jahresgehalt von 109.694 Euro. Danach folgen ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem IT-Consulting mit 99.893 Euro und der Frontend-Entwicklung, die 97.449 Euro verdienen. In den oberen Gehaltsregionen bekommen danach fast alle Führungskräfte der analysierten Berufsgruppen ein Gehalt im sechsstelligen Bereich.

Die Nachfrage für Datenschutz und IT-Sicherheit steigt stark an. Die Jahresgehälter liegen bei 64.230 Euro bei Fachkräften und 109.694 Euro bei Führungskräften. "Wir rechnen mit einem kontinuierlichen Anstieg der Gehälter im Bereich der IT-Sicherheit für Fach- und Führungskräfte", sagte Tim Böger, Geschäftsführer von Compensation Partner.

SAP-Berater gefragt

Die hohe Vergütung des SAP-Beraters zeige die Relevanz, aber auch die Komplexität dieser speziellen Unternehmenssoftware. "SAP-Berater nehmen die Schnittstelle zwischen technischem Produkt und den Fachabteilungen ein. Das Verständnis und die Vermittlung der Softwarelösungen werden entsprechend hoch vergütet, da sie je nach Geschäftsbereich für umsatzrelevante Abläufe zum Einsatz kommt", betonte Böger.

Laut aktuellen Angaben des IT-Branchenverbands Bitkom ist der Umsatzzuwachs im Softwarebereich mit einem Plus von 6,2 Prozent auf 21,5 Milliarden Euro am stärksten. Weiterhin gibt es laut Bitkom 43.000 offene und nur schwer zu besetzende Stellen für IT-Experten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Release 18.06.)
  2. 79,99€ (Release 18.06.)
  3. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)

Josef Kochmann 02. Mai 2019

Hallo! Schön, mit Ihnen einen guten Artikel über das Frontend-Entwicklergehalt zu teilen...

Kleine Schildkröte 15. Mär 2016

Deshalb nimm dir einfach eine Agentur für IT jobs, die machen dann alles von...

plutoniumsulfat 15. Mär 2016

Gut, die 4-Zimmer-Wohnung in der Innenstadt ist natürlich etwas teurer. Dennoch kann man...

quadronom 15. Mär 2016

Architekt hier. Erstmal musst du dich alles vorausgesetzt, dass du kein Vitamin B...

ElMario 14. Mär 2016

Man kann die Leiter immer weiter nach unten klettern und landet schliesslich in der "Ich...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /