Abo
  • Services:

Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Google I/O Annual Developers Conference in Mountain View, Kalifornien 2016
Google I/O Annual Developers Conference in Mountain View, Kalifornien 2016 (Bild: Bloomberg via Getty Images)

Die Gehälter für Softwareentwickler mit mehr als drei Jahren im Beruf liegen durchschnittlich bei 51.500 Euro. Das ergab eine Untersuchung der Hamburger Vergütungsberatung Compensation Partner, die 5.393 Daten von IT-Beschäftigten nach Berufserfahrung analysiert hat. Die Studie, die Golem.de vorliegt, wird am 26. Juli 2016 veröffentlicht. Senior Softwareentwickler mit sechs bis neun Jahren Berufserfahrung erhalten rund 55.533 Euro.

Stellenmarkt
  1. VEDA GmbH, Alsdorf
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung verdienen durchschnittlich 31.000 Euro. Mit einem Hochschulabschluss in der Informatik starten Beschäftigte mit rund 48.800 Euro. IT-Fachkräfte steigen in der Regel ohne Praktikum oder Trainee-Zeit in den Job ein. Für Berufseinsteiger sei es ratsam, sich neben dem Studium über eigene Projekte zu qualifizieren, um aktuelle Trends und technische Innovationen zu verfolgen, empfehlen die Analysten.

Bei den Lohnangaben handelt es sich um Bruttojahresgehälter.

Starke Schwankungen bei Einkommen der Chief Technical Officer

IT-Leiter verdienen durchschnittlich 113.000 Euro jährlich. Sie verfügen in der Regel über neun Jahre Berufserfahrung und tragen Personalverantwortung. Der Chief Technical Officer (CTO) gehört zur Geschäftsführungsebene und sein jährliches Durchschnittsgehalt liegt laut der Erhebung bei 146.300 Euro. Die Differenz zwischen dem oberen und dem unteren Gehalt des CTO beträgt über 71.000 Euro. "Insbesondere die steigende Anzahl an Startups sehen wir als Ursache für die große Spreizung in der Vergütungsstruktur des CTO", sagte Tim Böger, Geschäftsführer von Compensation Partner.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

Ladybug3 30. Okt 2016

Du kannst auch ein Praktikum als Softwareentwickler in einem Unternehmen (http...

DonDöner 31. Jul 2016

Bestimmt... Was einige Leute hier für ein Schwachsinn schreiben, klar 56k ohne Boni also...

Graf_Hosentrick 30. Jul 2016

Das ist sowas von zu vernachlässigen Gegenüber Lohnkosten/Stundensatz. Billiger gehts...

BRDiger 29. Jul 2016

Danke! Das hat mir einen etwas besseren Einblick gegeben. Das klingt tatsächlich recht...

tianalo 28. Jul 2016

Solche durchschnittlichen Werte sind immer mit Vorsicht zu genießen. Zum Vergleich mit...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

Leckere neue Welt: Die Stadt wird essbar und smart
Leckere neue Welt
Die Stadt wird essbar und smart

Obst und Gemüse von der Stadtmauer. Salat und Kräuter aus dem Stadtpark. In essbaren Städten sprießt und gedeiht es, wo sonst Hecken wuchern und Geranien blühen. In manchen Metropolen gibt es gar sprechende Bänke, denkende Mülleimer und Gewächshochhäuser.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. IT-Sicherheit Angriffe auf Smart-City-Systeme können Massenpanik auslösen

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /