Jagged Alliance Online: Rundenstrategie im offenen Betatest

Söldner aus aller Welt im Einsatz auf dem ganzen Globus: Jagged Alliance Online von Gamigo hat die Phase des offenen Betatests erreicht. Spieler treten wahlweise im PvE- oder im PvP-Modus an.

Artikel veröffentlicht am ,
Jagged Alliance Online
Jagged Alliance Online (Bild: Gamigo)

Das vom Wiener Entwicklerstudio Cliffhanger für Gamigo produzierte Jagged Alliance Online hat den offenen Betatest erreicht. Das Browsergame bietet rundenbasierte Strategie - ähnlich wie die kultige Reihe aus den 1990er Jahren. Wer mag, kann das englischsprachige Spiel jetzt kostenlos ausprobieren und den Machern Feedback geben. Neben PvE-Missionen gibt es auch PvP-Matches.

Gleichzeitig bringt die Betaphase einige neue Features ins Spiel: Besiegte Gegner hinterlassen jetzt Beute, die Söldner direkt in der Mission aufsammeln können. Zielt ein Spieler auf ein explosives Fass oder auf eine Kiste, wird der entsprechende Explosionsradius eingeblendet, damit Strategen die Auswirkungen ihrer Aktionen abwägen können. Beim Zielen auf einen Gegner wird nun angezeigt, aus welcher Richtung dieser am ehesten verwundbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


.hiro 17. Feb 2012

Back in Action hab ich bestellt, ohne vorher die Kritiken zu lesen. Hätte ich's mal...

Indiana 16. Feb 2012

Sorry, aber bevor ich da jedes Item einzeln Bezahle hab ich lieber meine original Jagged...

benji83 16. Feb 2012

Wenn ich die Wahl zwischen dem evtl veralteten Original und einer Neuauflage als...

beko 16. Feb 2012

Tatsächlich wäre JA das erste Browsergame, was mich auch mal reizt :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /