Abo
  • IT-Karriere:

Jagged Alliance Online: Rundenstrategie im offenen Betatest

Söldner aus aller Welt im Einsatz auf dem ganzen Globus: Jagged Alliance Online von Gamigo hat die Phase des offenen Betatests erreicht. Spieler treten wahlweise im PvE- oder im PvP-Modus an.

Artikel veröffentlicht am ,
Jagged Alliance Online
Jagged Alliance Online (Bild: Gamigo)

Das vom Wiener Entwicklerstudio Cliffhanger für Gamigo produzierte Jagged Alliance Online hat den offenen Betatest erreicht. Das Browsergame bietet rundenbasierte Strategie - ähnlich wie die kultige Reihe aus den 1990er Jahren. Wer mag, kann das englischsprachige Spiel jetzt kostenlos ausprobieren und den Machern Feedback geben. Neben PvE-Missionen gibt es auch PvP-Matches.

Gleichzeitig bringt die Betaphase einige neue Features ins Spiel: Besiegte Gegner hinterlassen jetzt Beute, die Söldner direkt in der Mission aufsammeln können. Zielt ein Spieler auf ein explosives Fass oder auf eine Kiste, wird der entsprechende Explosionsradius eingeblendet, damit Strategen die Auswirkungen ihrer Aktionen abwägen können. Beim Zielen auf einen Gegner wird nun angezeigt, aus welcher Richtung dieser am ehesten verwundbar ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. mit Gutschein: NBBX570
  4. 529€

.hiro 17. Feb 2012

Back in Action hab ich bestellt, ohne vorher die Kritiken zu lesen. Hätte ich's mal...

Indiana 16. Feb 2012

Sorry, aber bevor ich da jedes Item einzeln Bezahle hab ich lieber meine original Jagged...

benji83 16. Feb 2012

Wenn ich die Wahl zwischen dem evtl veralteten Original und einer Neuauflage als...

beko 16. Feb 2012

Tatsächlich wäre JA das erste Browsergame, was mich auch mal reizt :)


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

    •  /