Abo
  • Services:
Anzeige
Unter anderem diese smarte Jacke wird Google in den Handel bringen.
Unter anderem diese smarte Jacke wird Google in den Handel bringen. (Bild: Google)

Jacquard und Soli: Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip

Unter anderem diese smarte Jacke wird Google in den Handel bringen.
Unter anderem diese smarte Jacke wird Google in den Handel bringen. (Bild: Google)

Googles Entwicklungsabteilung Atap meldet Fortschritte bei zwei ihrer Projekte: Aus dem smarten Stoff des Projekts Jacquard wird Levi's eine Jacke herstellen, außerdem ist der Radar-Chip Soli jetzt soweit, dass er in Geräte eingebaut werden kann. Damit eröffnen sich neue Bedienmöglichkeiten für mobile Geräte.

Auf der Google I/O 2016 hat Googles Entwicklungsabteilung Atap nicht nur ein neues Project-Ara-Smartphone angekündigt, sondern auch bei zwei weiteren Projekten Neuigkeiten vermeldet. Diese betreffen die Projekte Jacquard und Soli.

Anzeige

Bei Project Jacquard werden Textilien mit leitenden Fasern durchzogen, so dass der Stoff als Eingabegerät genutzt werden kann. Zusammen mit Levi's wird Google jetzt ein erstes Kleidungsstück aus dem Jacquard-Stoff in den Handel bringen: Die Jacke Commuter Trucker Jacket.

  • Die von Levi's produzierte Jacke mit Project-Jacquard-Stoff (Bild: Google)
  • Die eingewebte leitende Faser (Bild: Google)
  • An den leitenden Druckknopf wird die elektronische Steuereinheit angeschlossen - der Smart Tag. (Bild: Google)
  • Der Smart Tag der Project-Jacquard-Jacke (Bild: Google)
  • Der Radar-Chip von Project Soli ist auf 8 x 10 mm geschrumpft. (Bild: Google)
  • Verschiedene Hardware mit Soli-Chips (Bild: Google)
  • Zusammen mit LG hat Google die Soli-Technik erstmals in eine Smartwatch verbaut. (Bild: Google)
Die von Levi's produzierte Jacke mit Project-Jacquard-Stoff (Bild: Google)

Diese sieht aus wie eine normale Jeansjacke, die in den Stoff gewebten leitenden Fasern und die zusätzliche, unauffällig verbaute Elektronik erlauben dem Träger aber, den Ärmel als Touchpad zu verwenden. Die nötige Elektronik ist im sogenannten Smart Tag verbaut, das über einen leitenden Druckknopf mit den Fasern verbunden wird.

Der Druckknopf dient gleichzeitig als Anzeige eingehender Anrufe oder neuer Nachrichten. Wie Google in einem Video zeigt, sollen zahlreiche Smartphone-Funktionen über Streichbewegungen auf dem Ärmel aufgerufen werden können. Dies eigne sich unter anderem für Radfahrer. Die Jacke soll 2017 in ausgewählten Levi's-Geschäften erhältlich sein, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Genauere Steuerung dank Radar

Project Soli hingegen ist Googles Versuch, Gesten sehr genau zu erfassen und damit mobile Geräte wie etwas Smartphones oder Smartwatches bedienen zu können. Dafür nutzt der Chip Radarwellen. Hier hat das Atap-Team jetzt eine neue Version des Chips vorgestellt, der kleiner, genauer und akkuschonender ist.

Der neue Soli-Chip ist 8 x 10 mm klein und lässt sich damit leichter in mobile Geräte einbauen. Der Chip beherbergt den kompletten Sensor und die Antenne, die für die Erfassung der Radarechos erforderlich ist.

Mobile Geräte mit einem Soli-Chip können Gesten erfassen, mit denen zahlreiche Funktionen des Gerätes gesteuert werden können. Als ein lohnenswertes Einsatzgebiet sieht Google etwa Smartwatches, die aufgrund des kleinen Displays mitunter nur mühsam zu bedienen sind. Einen Prototypen hat Google zusammen mit LG entworfen. Wann erste Geräte mit dem Soli-Chip auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
HabeHandy 21. Mai 2016

Mit den radarchip könnte man Smartphone Nutzer vor Verletzungen schützen die u.a. durch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. AKDB, München
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 14,99€ und Fight Club 8,29€)
  2. (heute u. a. mit SanDisk-Angeboten, Samsung Galaxy A3 2017 für 189,99€ und Garmin-Sportuhren)
  3. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...

Folgen Sie uns
       


  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    mrgenie | 10:40

  2. 64Bit

    flocke74 | 10:39

  3. Re: Upload höher als bei DSL?

    mrgenie | 10:39

  4. Und was ist mit der Xbox-360-Edition?

    Santobert | 10:38

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Whitey | 10:36


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel