Jacquard: Levi's und Google bringen neue smarte Jeansjacke

Die Zusammenarbeit des Jeans-Herstellers Levi's mit Google hat eine weitere smarte Jacke hervorgebracht: Die neuen Trucker-Jackets kommen wieder mit einem kleinen Sensor an der Manschette, über den sich verschiedene Funktionen des damit verbundenen Smartphones steuern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue smarte Jacke von Levi's und Google im Einsatz
Die neue smarte Jacke von Levi's und Google im Einsatz (Bild: Levi's)

Levi's und Googles ATAP-Team haben eine neue smarte Jeansjacke vorgestellt: Die Levi's Trucker Jacket mit Jacquard by Google - so der vollständige, etwas sperrige Name des Kleidungsstücks - kommt wie ihr Vorgänger mit einem Sensor, über den sich verschiedene Funktionen eines Smartphones steuern lassen, ohne dieses aus der Tasche holen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  2. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
Detailsuche

Die Trucker-Jacke ist für Damen und Herren jeweils in zwei Versionen verfügbar: einer Classic-Version ohne und einer Sherpa-Version mit Lammfellkragen. Alle Jacken haben Googles Jacquard-Technologie integriert, was beim ersten Modell der Jacke bedeutete, dass leitende Fasern verarbeitet wurden.

Sensorfläche an der Manschette

Dies erklärt Levi's in seiner Pressemitteilung nicht mehr direkt, erwähnt allerdings die Jacquard-Technologie - weshalb davon ausgegangen werden kann, dass auch bei den neuen Jacken wieder leitende Fasern eingewebt sind, die eine Sensorfläche bilden. Diese ist an der Manschette angebracht und ermöglicht Gestensteuerung.

Nutzer können beispielsweise die Manschette berühren, um einen Anruf entgegenzunehmen. Außerdem können Musik-Player oder die Kamera auf dem Smartphone gesteuert werden. Auch Navigationsinformationen lassen sich durch Antippen oder Swipen aufrufen. Vergisst der Nutzer sein Smartphone, soll er darauf hingewiesen werden. Wie das funktioniert, erklärt Levi's in seiner Ankündigung nicht.

  • Die Idee des neuen Trucker-Jackets von Levi's ist, dass Nutzer ihr Smartphone in der Tasche lassen können. (Bild: Levi's)
  • Die Jacke ist auch mit einem Lammfellkragen erhältlich. (Bild: Levi's)
  • Zahlreiche Funktionen des verbundenen Smartphones werden über ein Sensorfeld an der Manschette der Jacke bedient. (Bild: Levi's)
  • Das neue Modell wird ab Anfang Oktober 2019 auch in Deutschland erhältlich sein. (Bild: Levi's)
Die Idee des neuen Trucker-Jackets von Levi's ist, dass Nutzer ihr Smartphone in der Tasche lassen können. (Bild: Levi's)
Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    25.-28. Januar 2022, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Die neuen Trucker-Jackets sollen auch in Deutschland ab dem 4. Oktober 2019 sowohl online als auch in ausgewählten Levi's-Läden erhältlich sein. Einen Preis hat Levi's noch nicht genannt; die erste Version der smarten Jacke kam für 350 US-Dollar in den Handel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /