Abo
  • Services:

j2 Global: Ziff Davis kauft IGN

Die News Corporation verkauft ihre Spielewebsite IGN an das Unternehmen Ziff Davis, das im Besitz von j2 Global ist. Zu IGN gehören auch die Websites 1UP, Askmen und UGO.

Artikel veröffentlicht am ,
News Corp verkauft IGN.
News Corp verkauft IGN. (Bild: IGN)

Die News Corporation von Rupert Murdoch hat einen Käufer für die Spielewebsite IGN und deren Schwesterportale 1UP, Askmen und UGO gefunden: Ziff Davis, ein Tochterunternehmen von j2 Global. Zu Ziff Davis gehören Marken wie PC Magazine, Extremetech, Geek.com und Computer Shopper.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Mit der Übernahme kann j2 Global sein Mediengeschäft mehr als verdoppeln und kommt nun mit allen Websites zusammen auf über 53 Millionen Unique Visitors pro Monat. Die Kernzielgruppe ist männlich und zwischen 18 und 34 Jahre alt.

Angaben zum Kaufpreis machten die Unternehmen nicht. Das Wall Street Journal vermutet, dass News Corp für IGN deutlich weniger erhalten habe als die 650 Millionen US-Dollar, die sie 2005 für IGN bezahlt hatte.

Ziff Davis wurde erst im November 2012 von j2 Global übernommen. Das Unternehmen ist mit Marken wie Efax, Onebox und Fusemail eigentlich im Bereich digitale Kommunikation tätig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /