Abo
  • Services:
Anzeige
Bringt Apple zum 6. September 2014 ein Wearable?
Bringt Apple zum 6. September 2014 ein Wearable? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

iWatch: Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

Anfang September soll Apple ein Wearable präsentieren, will die Website Recode durch ihre Informanten herausbekommen haben. Seit Monaten wird darüber spekuliert, ob Apple eine Smartwatch auf den Markt bringen wird, die mit dem iPhone zusammenarbeitet.

Anzeige

Stellt Apples Chef Tim Cook am 9. September nicht nur den Nachfolger des iPhone 5S, sondern auch eine iWatch vor? Das vermutet zumindest das Webmagazin Recode, das sich auf interne Quellen bei Apple beruft. Viele andere Publikationen berichteten zuletzt von einer separaten Vorstellung einer iWatch im Oktober 2014. Bislang wurde davon ausgegangen, dass Apple am 9. September nur das iPhone 6 zeigen wird. Eine iWatch oder ein anderes Wearable könnte dem Smartphone die Show stehlen.

Wie Recode berichtet, soll das Wearable mit der iOS-8-Funktion Healthkit zusammenarbeiten. Dies soll Gesundheitsdaten von allen möglichen Wearables zusammenführen, damit sie gemeinsam ausgewertet werden können. Die meisten Smartwatches, die bislang auf den Markt gebracht wurden, besitzen einen Schrittzähler, der seine Daten zum Smartphone des Trägers zwecks Auswertung und Hochrechnung der umgesetzten Energie schickt.

Saphirglas für das iPhone 6 oder ein Wearable?

Wie der US-Analyst Mark Gurman Ende August 2014 berichtete, hat der Konzern in einem Schreiben an das US-Handelsministerium eine Ausweitung der Produktion in seiner Saphirfabrik in Arizona beantragt. Apple hatte das Werk mit seinem Partner GT Advanced Technologies aufgebaut, um Saphirglas in großen Mengen herstellen zu können. Das könnte für ein künftiges iPhone, aber auch für ein Wearable gedacht sein.

Manager von Tag Heuer abgeworben

Einer der wichtigsten Hinweise auf ein Wearable, gleich welcher Art, ist jedoch eine Personalie: Ein ehemaliger Tag-Heuer-Manager arbeitet jetzt bei Apple. Bei dem Manager, der bei Apple nun die Einführung der iWatch leiten soll, handelt es sich mutmaßlich um Patrick Pruniaux. Die Website 9to5Mac, die sich auf interne Quellen beruft, hatte das berichtet. Pruniaux war bei Tag Heuer Vice President of Sales and Retail.

Die Website Recode lag in der Vergangenheit mit ihren Hinweisen auf neue Produkte oder Funktionen oft richtig. Wissen wird man das erst am 9. September ab 19 Uhr deutscher Zeit.


eye home zur Startseite
abnormi 08. Sep 2014

Eben nicht. Beim iPhone 6 wissen wir wie es aussieht, was es kann, es gibt Bilder von...

Fotobar 04. Sep 2014

Ich gehe davon aus, dass sich Apple in diesem Fall von der klassischen Form einer...

mgh 28. Aug 2014

Laut neuester Gerüchte aus iHeaven (dort wohnt ein ehemaliger leitender MA mit noch ganz...

Replay 28. Aug 2014

Durchaus. Egal was man von den USA halten will, daß die uns technisch meilenweit voraus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Zuverlässigkeit oder Absturz?

    Fotobar | 09:42

  2. Mal bei iFixit anfragen ;)

    EWCH | 09:42

  3. Re: Na ja, "bisher als sicher"

    Lagganmhouillin | 09:42

  4. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Oktavian | 09:41

  5. Re: Schöne neue Welt

    PiranhA | 09:40


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel