Abo
  • Services:
Anzeige
Ehemaliger Tag-Heuer-Manager soll Apples iWatch betreuen.
Ehemaliger Tag-Heuer-Manager soll Apples iWatch betreuen. (Bild: n_sonic/CC BY 2.0)

iWatch: Apple wirbt Vertriebsvize von Tag Heuer ab

Apple holt sich Verstärkung für den Vertrieb der iWatch, die für den Herbst erwartet wird. Der Vize-Vertriebschef des Schweizer Uhrenherstellers Tag Heuer wechselt nach Angaben des Konzerns LVMH zum kalifornischen Unternehmen.

Anzeige

Die iWatch soll laut übereinstimmenden Medienberichten im Herbst auf den Markt kommen. Der Eintritt ins Wearable-Segment stellt für Apple eine große Herausforderung dar, bei der nichts dem Zufall überlassen werden soll.

Folglich stellt Apple neue Mitarbeiter ein, die sich mit Schmuck und Uhren auskennen. Der neueste Zugang soll ein ehemaliger Tag-Heuer-Manager sein. Das berichtete Jean-Claude Biver vom Luxuswarenkonzern LVMH im Interview mit dem Fernsehsender CNBC. Tag Heuer gehört seit 1999 zu LVMH.

Biver hatte schon Ende März 2014 von Abwerbeversuchen in der Schweizer Uhrenindustrie berichtet. Apple habe auch versucht, Angestellte des zum LVMH-Konzern gehörenden Uhrenherstellers Hublot und von anderen Unternehmen abzuwerben, berichtete die Schweizer Handelszeitung. Biver habe die E-Mails, die Apple an seine Mitarbeiter geschickt habe, persönlich gesehen. Die Angestellten hätten die Abwerbeversuche ihrem Chef gezeigt.

In der Schweizer Boulevardzeitung "20 Minuten" äußerte sich Biver im März 2014 positiv über Apple und die iWatch und kündigte gar an, eine solche Uhr zu kaufen. Hublot wollte nicht mit Apple zusammenarbeiten, weil die Uhr nicht zur Markenbotschaft des Uhrenherstellers gepasst hätte und zu günstig gewesen wäre. Ob Biver nach der Abwerbung des hochrangigen Tag-Heuer-Managers immer noch so denkt, ist unklar.

Bei dem Manager, der bei Apple nun die Einführung der iWatch leiten soll, handelt es sich mutmaßlich um Patrick Pruniaux. Sein Name fiel im Interview mit CNBC nicht, doch die Website 9to5Mac, die sich auf interne Quellen beruft, brachte den Namen des Managers ins Spiel, der bei Tag Heuer als Vice President of Sales and Retail geführt wurde.


eye home zur Startseite
Rulf 07. Jul 2014

nach ein paar jahren, genau wenn die garantie ausläuft, ist so ein gerät mit nicht...

Gl3b 06. Jul 2014

Glaube als aller erster war Microsoft mit einer Smartwatch noch vor Jahren

violator 06. Jul 2014

Seit Jobs Tod.

sofries 06. Jul 2014

Als Vice President bezeichnet man üblicherweise den Verantwortlichen einer Abteilung in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Laptop im Test Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  3. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    css_profit | 09:49

  2. Re: Falsche Zielrichtung

    Oktavian | 09:33

  3. Re: REINES Android... hmm naja

    TrudleR | 09:12

  4. Re: Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 09:05

  5. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Tuxgamer12 | 09:03


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel