Abo
  • Services:
Anzeige
Die Xeon E7 bietet vier Speicherkanäle für bis zu 6 TByte RAM.
Die Xeon E7 bietet vier Speicherkanäle für bis zu 6 TByte RAM. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ivy Bridge EX Kleiner Ausblick auf Intels große Xeon E7 v2

Intel hat auf dem Data-Center-Event Informationen zu den Xeon-E7-v2-Prozessoren veröffentlicht, die im Frühjahr 2014 erscheinen. Im 4-Sockel-Verbund arbeiten bis zu 60 Kerne, die 6 TByte Speicher ansteuern.

Anzeige

Auf der "Internet of Things meets the Data Center"-Veranstaltung hat Intel die kommenden Xeon E7 v2 erwähnt und insbesondere den maximal möglichen Speicherausbau hervorgehoben. Die Prozessoren sollen Anfang 2014 in Systemen mit bis zu 16 Sockeln erscheinen.

Die Xeon E7 v2 basieren nach Intels Angaben prinzipiell auf der Ivy-Bridge-Architektur, welche Intel im Frühjahr 2012 für Ultra- und Notebooks sowie Consumer-Desktops vorgestellt hat. Die Servervarianten hingegen nutzen ein deutlich größeres Die ohne Grafikeinheit und vier statt zwei Speicherkanäle.

Der Codename lautet Ivy Bridge EX, die Xeon E7 v2 sind von der Leistung her noch eine Stufe über der Xeon E5-2600 v2 (Ivy Bridge EP) angesiedelt. Mit bis zu 15 Kernen und der Option, acht Sockel auf einer Platine unterzubringen, bieten die Xeon E7 v2 eine brachiale Rechenleistung.

Intel gibt den maximalen Speicherausbau mit 6 TByte RAM an. Diese Speichermenge ergibt sich, wenn 64-GByte-Module eingesetzt werden. 24 davon können mit den vier Speicherkanälen eines Sockels angesteuert werden, was pro CPU schon 1,5 TByte ergibt. Bei vier (von maximal acht) Sockeln je System möglich sind, können auf einer Platine 6 TByte verbaut werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KEB Automation KG, Barntrup
  2. gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, Berlin
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 100,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt (Vergleichspreis 148€)
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Total verrückt

    Proctrap | 02:35

  2. Re: vergleich gegen Guetzli?

    ad (Golem.de) | 02:29

  3. Re: Hab noch nie verstanden ...

    yummycandy | 02:22

  4. Re: starb doch mit der förderung

    chapchap | 01:58

  5. Re: Autonomes Fahren macht dumm

    Sharra | 01:52


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel