Invoxia NVX 200: Tischtelefon für die Apple Watch 3

Das Invoxia NVX 200 ist ein Tischtelefon, das sich mit der Apple Watch 3 mit LTE und Smartphones verbinden lässt. Ein Vorteil soll die bessere Tonqualität sein, die mit dem Telefonhörer erreicht wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Invoxia NVX 200
Invoxia NVX 200 (Bild: Invoxia)

Die Verständigungsqualität mit der Apple Watch 3 ist im Vergleich zum Vorgängermodell zwar deutlich besser, doch ist es für Nutzer vermutlich gewöhnungsbedürftig, zum Handgelenk zu sprechen. Viele verwenden daher wohl lieber ein Headset. Invoxia stellte mit dem NVX 200 nun eine Alternative vor: Das Tischtelefon nimmt per Bluetooth Kontakt mit der Uhr auf, die dann die Mobilfunkverbindung aufbaut. Ein Smartphone ist nicht erforderlich.

Im Grunde genommen soll das NVX 200 nur die akustischen Mängel der Smartwatch aufheben. Dazu kommen die Vorteile eines Tischtelefons mit einer Tastatur und einer Anrufhistorie. Wer den Hörer nicht in der Hand halten will, kann eine Freisprecheinrichtung nutzen.

Alternativ kann ein anderes Smartphone per Bluetooth mit dem Tischtelefon gekoppelt werden. Eine App ist nicht erforderlich. Das Dock wird mit einem Adaptersystem geliefert, das es ermöglicht, das Smartphone darin vertikal aufzustellen. Das Invoxia NVX 200 kostet rund 250 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /