• IT-Karriere:
  • Services:

Invoxia NVX 200: Tischtelefon für die Apple Watch 3

Das Invoxia NVX 200 ist ein Tischtelefon, das sich mit der Apple Watch 3 mit LTE und Smartphones verbinden lässt. Ein Vorteil soll die bessere Tonqualität sein, die mit dem Telefonhörer erreicht wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Invoxia NVX 200
Invoxia NVX 200 (Bild: Invoxia)

Die Verständigungsqualität mit der Apple Watch 3 ist im Vergleich zum Vorgängermodell zwar deutlich besser, doch ist es für Nutzer vermutlich gewöhnungsbedürftig, zum Handgelenk zu sprechen. Viele verwenden daher wohl lieber ein Headset. Invoxia stellte mit dem NVX 200 nun eine Alternative vor: Das Tischtelefon nimmt per Bluetooth Kontakt mit der Uhr auf, die dann die Mobilfunkverbindung aufbaut. Ein Smartphone ist nicht erforderlich.

Stellenmarkt
  1. Duravit AG, Hornberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Im Grunde genommen soll das NVX 200 nur die akustischen Mängel der Smartwatch aufheben. Dazu kommen die Vorteile eines Tischtelefons mit einer Tastatur und einer Anrufhistorie. Wer den Hörer nicht in der Hand halten will, kann eine Freisprecheinrichtung nutzen.

Alternativ kann ein anderes Smartphone per Bluetooth mit dem Tischtelefon gekoppelt werden. Eine App ist nicht erforderlich. Das Dock wird mit einem Adaptersystem geliefert, das es ermöglicht, das Smartphone darin vertikal aufzustellen. Das Invoxia NVX 200 kostet rund 250 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

theFiend 18. Okt 2017

Fight Club war in vielerlei Hinsicht ein sehr vorausschauender Film... Die Banken hätte...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /