Abo
  • Services:
Anzeige
The Crew
The Crew (Bild: Ubisoft)

Ivory Tower: Ubisoft kauft Entwicklerstudio von The Crew

The Crew
The Crew (Bild: Ubisoft)

Das französische Entwicklerstudio Ivory Tower ist nicht mehr selbstständig: Ab sofort gehört es zu Ubisoft. Demnächst will das Team eine Erweiterung für sein Rennspiel The Crew veröffentlichen.

Anzeige

Der Publisher Ubisoft hat das aus Lyon stammende Entwicklerstudio Ivory Tower gekauft. "Wir hatten schon immer eine sehr positive Arbeitsbeziehung zu Ubisoft", sagte Firmenchef Ahmed Boukhelifa. "Durch die Integration in Ubisoft werden die Teams von Ivory Tower auch weiterhin von Ubisofts Infrastruktur, Unterstützung, Tools, Technologie und Vision profitieren können." Derzeit beschäftigt das Studio rund 100 Mitarbeiter. Finanzielle Informationen zu der Acquisition liegen nicht vor.

Ivory Tower wurde 2007 gegründet, das erste eigene Spiel wurde aber erst 2014 veröffentlicht. Dabei handelte es sich um das in den USA angesiedelte Open-World-Rennspiel The Crew, das bislang nach Angaben von Ubisoft rund drei Millionen Mal verkauft wurde. Am 17. November 2015 soll die Erweiterung Wild Run erscheinen.


eye home zur Startseite
Achranon 06. Okt 2015

@smkpaladin. Kann ich überhaupt gar nicht nachvollziehen das sich die Autos wie auf Eis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Regensburg, Bayreuth
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin, Magdeburg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Smartsteuer GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 11,49€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  2. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  3. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  4. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  5. Milliarden-Deal

    Google kauft Teile der HTC-Smartphone-Sparte

  6. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  7. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  8. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  9. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  10. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    mrgenie | 10:40

  2. 64Bit

    flocke74 | 10:39

  3. Re: Upload höher als bei DSL?

    mrgenie | 10:39

  4. Und was ist mit der Xbox-360-Edition?

    Santobert | 10:38

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Whitey | 10:36


  1. 10:03

  2. 10:00

  3. 09:00

  4. 08:00

  5. 07:10

  6. 07:00

  7. 18:10

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel