Abo
  • Services:
Anzeige
Ein iTunes-Update bringt neue Funktionen und Sicherheitsupdates.
Ein iTunes-Update bringt neue Funktionen und Sicherheitsupdates. (Bild: Apple)

iTunes-Update: Klassische Musik und Webkit-Fixes

Ein iTunes-Update bringt neue Funktionen und Sicherheitsupdates.
Ein iTunes-Update bringt neue Funktionen und Sicherheitsupdates. (Bild: Apple)

Das Update auf iTunes 12.3.2 soll einige Funktionen bringen, die iOS-Nutzer bereits seit vergangener Woche kennen. Die Windows-Version bekommt außerdem Sicherheitsupdates.

Mit dem Update auf Version 12.3.2 hat Apple neue Funktionen hinzugefügt und einige Sicherheitslücken geschlossen. Dabei reicht Apple Funktionen nach, die iOS-Nutzer bereits vergangene Woche bekommen haben. Windows-Nutzer bekommen auch einige Sicherheitsupdates.

Anzeige

Die neue Funktion soll eine komfortablere Suche nach klassischen Musikstücken ermöglichen. Apple schreibt dazu: "Dieses Update ermöglicht es dir, Werke, Komponisten und aufführende Künstler zu sehen, während du den Apple-Music-Katalog durchschaust. Außerdem gibt es Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen." Diese Verbesserungen von Apples Musikdienst waren auch Bestandteil des Updates auf iOS 9.2 in der vergangenen Woche.

Windows-Nutzer bekommen außerdem einige Sicherheitsupdates. Diese betreffen die Webkit-Engine - hier war es Angreifern möglich, Schadcode einzuschleusen und auszuführen. Außerdem soll es möglich gewesen sein, den Browserverlauf auszulesen, wenn Nutzer eine entsprechend manipulierte Seite aufgerufen haben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 389,99€
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    wasabi | 23:29

  2. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    itza | 23:29

  3. Re: Horizon zero dawn

    genussge | 23:28

  4. Re: Anbindung an Passwortmanager

    Vanger | 23:26

  5. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    Apollo13 | 22:54


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel