Abo
  • Services:

Itunes Connect: Apple integriert Rolle des Kundensupports in den App Store

Für größere App-Entwicklungen kann es sich mitunter anbieten, eine eigene Abteilung nur für die Unterstützung von Kundenanfragen aufzubauen. Die Customer Support Role erlaubt dies nun. Mitglieder dieser iTunes-Connect-Gruppe können direkt in den Bewertungen den Kunden Antworten liefern.

Artikel veröffentlicht am ,
Antworten auf Bewertungen kann jetzt der Customer Support erstellen.
Antworten auf Bewertungen kann jetzt der Customer Support erstellen. (Bild: Apple)

Apple hat die Customer Support Role in iTunes Connect eingeführt. Damit können Entwickler einzelnen Personen die Rechte zuweisen, die für die Beantwortung von Kundenanfragen erforderlich sind. Das ist beispielsweise notwendig, wenn in den Bewertungen einer App Fragen auftauchen. Die Rechte des Customer Supports erlauben entsprechende Reaktionen parallel zu dem Admin des Projekts. Ebenfalls ist der Zugriff auf Daten gewährleistet, die für diese Rechtegruppe nötig sind.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Die neue Rolle wurde teilweise automatisch vergeben. Wer bereits die Rechte des App Managers und Marketers innehatte, der hat auch gleichzeitig die Rechte des Customer Supports. Eine Ausnahme besteht nur für seit dem 13. Juli 2017 neu angelegte Zugänge. Diese haben die neue Rolle nicht automatisch.

Für die Antworten auf Bewertungen hat Apple eine Reihe von Tipps dokumentiert, die die Arbeit der Kundenunterstützung erleichtern sollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

as (Golem.de) 18. Jul 2017

Hallo, oh ja,... ich hab's korrigiert. Danke für den Hinweis. gruß -Andy (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /