Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

iTunes 12.3: Mehr Sicherheit, weniger Fehler und ein großer Download

Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Die neue iTunes-Version 12.3 unterstützt jetzt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Zusammen mit iOS 9 hat Apple auch eine neue Version von iTunes freigegeben. Apple beseitigte insbesondere unter Windows Sicherheitslücken, die sogar das Abgreifen von verschlüsselten Zugangsdaten im Netzwerk erlaubten. Zudem erhöht Apple die Sicherheit bei der Verwendung von Apple IDs.

Anzeige

Apple hat eine neue Version von iTunes bereitgestellt. Die Version 12.3 verbessert die Kompatibilität zu iOS 9, Windows 10 sowie zum kommenden OS X 10.11 alias El Capitan. Apple musste allerdings auch eine große Anzahl von Sicherheitslücken beseitigen, die nur Windows-Systeme betreffen. Viele davon betreffen den Webseiten-Renderer Webkit, den iTunes verwendet. In der Regel ist bei einem Angriff die Ausführung von Schadcode möglich.

Ein Fehler betrifft die Software-Update-Komponente und das SMB-Protokoll. Ein Teilnehmer im selben Netzwerk kann bei einem Angriff verschlüsselte SMB-Zugangsdaten abfangen.

Eine grundsätzliche Verbesserung der Sicherheit bietet iTunes nun mit der Integration der Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple-Zugangsdaten. Das betrifft sowohl die Windows- als auch die OS-X-Version. Zusätzlich hat Apple einige kleine Fehler beseitigt, etwa bei der Darstellung der Radiostationen, die mitunter nicht auftauchten sowie der Synchronisation des Favoriten-Status einzelner Songs zwischen iTunes und iOS-Geräten.

Der Download von iTunes ist in den vergangenen Jahren recht groß geworden. Je nach System liegt die Downloadgröße zwischen 170 und fast 250 MByte für das Update. Wer das Update herunterladen will, findet es normalerweise in der Softwareaktualisierung. Es gibt jedoch auch eine spezielle Downloadversion im Supportbereich von Apple, die nur 133 MByte groß ist. Diese ist für Windows-Systeme gedacht, die mit älteren Grafikkarten arbeiten.


eye home zur Startseite
dirktxl 17. Sep 2015

Man benötigt es als Kern für die Medien Daten Verarbeitung für viele Programme. In Mac...

leed 17. Sep 2015

Wer braucht schon Herzchen, lieber 0/5 als 0/1 Bewertungen

dirktxl 17. Sep 2015

Diffamierung? Das ist eine Feststellung und ich diffamiere oder beleidige niemanden mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    TrudleR | 23:18

  2. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 23:07

  3. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    Xar | 23:05

  4. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    gaym0r | 23:04

  5. Re: mich freut es

    azeu | 23:04


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel