iTest: Samsung verwandelt iPhone in Galaxy-Smartphone

Samsung hat mit iTest eine Web-App lanciert, die die iPhone-Oberfläche zu der eines Galaxy-Geräts macht, um Kunden einen Vorgeschmack zu vermitteln.

Artikel veröffentlicht am ,
iTest auf einem iPhone
iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung/Mockdrop.io)

Mit iTest möchte Samsung iPhone-Nutzer animieren, einmal ein Samsung-Galaxy-Gerät auszuprobieren - auf ihrem eigenen Smartphone. iTest ist eine Webanwendung, die es ermöglicht, das Android-Erlebnis zu simulieren. Samsung nennt das einen kleinen Vorgeschmack.

Stellenmarkt
  1. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
  2. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Bei iTest handelt sich nicht um eine App, die aus dem App-Store heruntergeladen und installiert wird. Vielmehr werden Benutzer beim Besuch der Website aufgefordert, diese zum Startbildschirm ihres iPhones hinzuzufügen, wo dann auch ein Icon erscheint.

Ziemlich gute Simulation von Android

Samsung schreibt dazu: "Sie sind dabei, einen kleinen Vorgeschmack auf Samsung zu bekommen, ohne das Telefon zu wechseln. Wir können nicht jede Funktion nachbilden, aber Sie sollten schnell sehen, dass der Wechsel auf die andere Seite nichts Abschreckendes hat."

Ein kurzer Test hat Golem.de von der Simulation überzeugt. Benutzer können nicht nur den Homescreen bedienen, sondern auch Apps starten, den Galaxy-Store besuchen und gar ein eingehendes Telefongespräch simulieren, die Kamera-App starten oder die Bildergalerie und den Instant Messenger öffnen. Durch den Austausch von Themes ist es auch möglich, die Benutzeroberfläche umzugestalten.

  • iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
  • iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
  • iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
  • iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
  • iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
  • iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
iTest auf einem iPhone (Bild: Samsung)
Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Allerdings können aufgrund der Einschränkungen, die für Web-Apps gelten, nicht alle Funktionen abgebildet werden. Samsung hat sich in diesen Fällen mit kleinen Videos beholfen, die innerhalb der App ablaufen.

Samsung Galaxy A52 5G, schwarz, 30 Monate Herstellergarantie, 128 GB

Web-Apps - das unbekannte Land

Vor allem aber zeigt iTest, welche Möglichkeiten Web-Apps mittlerweile bieten und dass es in vielen Fällen gar nicht mehr erforderlich ist, Apps mit Xcode für den App Store zu entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sil53r Surf3r 12. Apr 2021

- Kooperation bei Teststellung/PoC - Qualität des Supports (sicher individuell, einer...

Sil53r Surf3r 11. Apr 2021

Nein, es ist ein Preis-Leistungsvergleich (und eine Kosten-Nutzen-Rechnung, aber das...

Sil53r Surf3r 09. Apr 2021

Damit präferierst du diese Flexibilität gegenüber Sicherheit - was ja auch völlig ok...

fadedpolo 09. Apr 2021

Yes also man kann es ausstellen oder andere Funktionen auf den Button legen.

ChMu 09. Apr 2021

Kleiner als das iPhone 12mini? Wer baut denn Oberklasse in der Groesse? Ausser Apple...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /