• IT-Karriere:
  • Services:

IT-Sicherheit: TÜV Süd übernimmt Cloudspezialisten Uniscon

Mit einem Zukauf will der TÜV-Süd weitere digitale Dienste anbieten: Die Firma Uniscom bietet sicheres Cloud-Hosting für Unternehmen an.

Artikel veröffentlicht am ,
Uniscon bietet die Sealed Cloud-Technologie an.
Uniscon bietet die Sealed Cloud-Technologie an. (Bild: Uniscon)

Der TÜV Süd will Clouddienste für Unternehmen bereitstellen und hat zu diesem Zweck das Unternehmen Uniscon aus München übernommen. Die Firma hat derzeit 45 Mitarbeiter und soll vor allem Unternehmen sichere und vertrauliche Dienste anbieten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  2. SySS GmbH, Tübingen

Das eigene Angebot wird als "hochsichere Cloud-Lösung" bezeichnet, Uniscon ist seit 2009 am Markt aktiv. Die Sealed Cloud-Technologie sorgt dafür, dass die Nutzerdaten nur bei einer aktiven Sitzung eines Kunden entschlüsselt werden, die Schlüssel werden nach Abbruch der Verbindung wieder vernichtet. Außerdem sind die Server nach Angaben des Unternehmens gekapselt, so dass ein physischer Zugriff auf die Server-Racks zu einer sofortigen Abschaltung des Systems führen würde, weil die Stromverbindung gekappt wird.

Uniscon ist ein Bare-Metal-Provider

Die Administration der Server übernimmt der Kunde selbst, auch auf die laufende Software hat das Unternehmen daher keinen Zugriff. Admins könnten einen Server lediglich auf den Auslieferungszustand zurücksetzen, wie das Unternehmen auf Anfrage von Golem.de mitteilte. Ohne aktive Verbindung eines Kunden können die verschlüsselten Daten demnach weder geöffnet noch verarbeitet werden. Das Unternehmen stellt auch Whitepaper zur eigenen Technologie bereit.

Der TÜV Süd hat in den vergangenen Jahren vermehrt in digitale Angebote investiert. "Wir sind im Markt als vertrauensvoller und zuverlässiger Industriepartner mit hoher Kompetenz für Sicherheit und Verlässlichkeit bekannt. Damit haben wir auch eine hohe Glaubwürdigkeit als Betreiber einer neutralen Plattform, auf der unsere Kunden ihre Daten speichern und verarbeiten können, beispielsweise für Unternehmen aus den Branchen Automotive oder Real Estate.", sagte der Chief Digital Officer des Unternehmens, Dirk Schlesinger.

TÜV-Süd bietet auch Penetration-Testing nach ISO 2700, Datenschutzberatung und Zertifikate an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,62€
  2. 26,99€
  3. 3,99€
  4. (-40%) 32,99€

carnival 31. Jul 2017

"TÜV-Süd bietet auch Penetration-Testing nach ISO 2700, Datenschutzberatung und...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

    •  /