Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft)

IT-Sicherheit: Noch 40.000 Windows-XP-Rechner bei der Rentenversicherung

Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft)

Bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) arbeiten noch 40.000 Rechner mit Windows XP. Doch das 13 Jahre alte Betriebssystem sei "um eigene Sicherheitskomponenten ergänzt" worden, erklärte die DRV.

Anzeige

Bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und ihrer Regionalträger sind noch 40.000 Arbeitsplatzrechner mit dem veralteten Betriebssystem Windows XP von Microsoft ausgestattet. Das berichtet das ARD-Politikmagazin Kontraste. Microsoft hatte die technische Unterstützung für das 13 Jahre alte Betriebssystem am 8. April 2014 eingestellt.

Die Rentenversicherung erklärte Kontraste: "Die Version des Betriebssystems Windows XP, die bei der Rentenversicherung noch zum Einsatz kommt, ist um eigene Sicherheitskomponenten ergänzt worden." Auch würde es keine direkte Verbindung von Geräten, die weiterhin Windows XP nutzen, mit dem Internet geben. Darüber hinaus seien bei der Deutschen Rentenversicherung mehrstufige Firewall-Systeme sowie ein Virenschutz im Einsatz, betonte ein Sprecher Selbstverständliches.

  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
  • Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)
Windows XP (Screenshot Golem.de/Andreas Sebayang)

Die Datenschutzbeauftragte des Landes Brandenburg, Dagmar Hartge, sagte Kontraste: "Das System Windows XP wird jeden Tag problematischer, schwächer und angreifbarer, und die Maßnahmen, die ich auf der anderen Seite treffe, können das nicht mehr ausgleichen."

Die Berliner Verwaltung organisierte über das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ) für 300.000 Euro einen verlängerten Support mit Microsoft. Dieser Vertrag lief am 14. April 2015 aus. Laut einer parlamentarischen Anfrage des Piraten Simon Weiß vom 3. März 2015 ist nach Auskunft des Herstellers eine Verlängerung des Supports für Windows XP um ein weiteres Jahr möglich. Die Kosten der XP-Supportverlängerung betrugen bisher bereits rund 300.000 Euro.

Golem.de hat bei der Deutsche Rentenversicherung angefragt, ob sie an dieser Supportverlängerung teilnimmt. Die Berliner Piraten fragten wir, ob die Berliner Verwaltung die erneute Supportverlängerung in Anspruch genommen hat. Die Meldung wird nach Eingang der Informationen aktualisiert.


eye home zur Startseite
Strongground 11. Mai 2015

Spiritogre schrieb Richtig, totaler Blödsinn dass XP erst mit dem Ablauf des Supports...

Spiritogre 08. Mai 2015

1. Welche Software liegt nur in 64Bit vor und funktioniert nicht mehr unter XP? Das sind...

Kleba 08. Mai 2015

Zitat aus dem Artikel: Welche XP-spezifischen Angriffe sollen denn abgewehrt werden, wenn...

Spiritogre 07. Mai 2015

Diese Panikmache, auch in vielen Foren von selbsternannten Computerprofis geht mir...

spiderbit 07. Mai 2015

Sicher bin kein Experte bei Behoerdenanforderungen, lass mich daher gerne belehren Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Graphic Group Mensch & Medien GmbH, Bielefeld
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  3. Ratbacher GmbH, Raum Bonn
  4. QualityHosting AG, Gelnhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 20,39€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. CPU-Bug

    Wie der Albtraum-Bug in Skylake gefunden wurde

  2. Netzwerk

    Huawei baut erste Testfabrik in Japan

  3. Amazon

    Sortiment in neuen Prime-Video-Ländern bleibt mickrig

  4. Ryzen Pro

    AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

  5. Playerunknown's Battleground

    Crossplay für Inselkämpfer geplant

  6. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  7. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  8. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  9. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  10. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Sein muss?

    violator | 18:06

  2. Re: Wie ist das in Deutschland?

    Umaru | 18:04

  3. Re: Und so etwas muss nun Teil von Systemd sein?

    lear | 18:03

  4. Re: Einfach nur schade.

    motzerator | 18:01

  5. Re: Und es wird noch weniger

    dopemanone | 17:53


  1. 17:41

  2. 16:41

  3. 15:12

  4. 15:00

  5. 14:41

  6. 14:13

  7. 13:18

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel