Abo
  • Services:
Anzeige
Forschungsministerin Johanna Wanka
Forschungsministerin Johanna Wanka (Bild: Thomas Peter/Reuters)

IT-Sicherheit: "Dreistelliger Millionenbetrag" für IT-Forschung

Zum Schutz "vor Angriffen und dem Missbrauch von Daten" will Forschungsministerin Johanna Wanka die IT-Forschung mit einem Millionenbetrag fördern - für die Entwicklung von Sicherheitssystemen und Big Data.

Anzeige

Als Antwort auf IT-Konzerne wie Google will Bundesforschungsministerin Johanna Wanka die IT-Forschung in Deutschland stärken. "Noch in diesem Jahr werden wir ein Förderprogramm für die Sicherheit in der digitalen Gesellschaft auf den Weg bringen", sagte die CDU-Ministerin der Wirtschaftswoche. "Es geht um die Sicherheit von Privatbürgern und Unternehmen. Wir investieren hier einen dreistelligen Millionenbetrag, der in große und kleine Forschungsprojekte fließen wird."

Ziel ist es, den Rückstand zu Nationen wie den USA aufzuholen. "Wir müssen IT-Sicherheitssysteme entwickeln, die Bürger und Unternehmen vor Angriffen und dem Missbrauch von Daten schützen." Neben den bestehenden drei IT-Kompetenzzentren in Darmstadt, Karlsruhe und Saarbrücken werde der Bund zwei weitere Forschungsstätten unterstützen. "Wir haben in diesem Jahr die Forschung im Bereich Big Data verstärkt und bauen gerade zwei weitere Kompetenzzentren für dieses neue Thema in Berlin und Dresden auf", sagte Wanka.

Die Forschung in den wichtigen Themenbereichen Big Data und IT-Sicherheit spiele eine zentrale Rolle für den Erfolg Deutschlands beim Thema Industrie 4.0. "Daran entscheidet sich, ob die derzeitige Entwicklung zur Industrie 4.0, also Produktion und Internet eng zu verbinden, in Deutschland Erfolg haben wird. Die IT-Sicherheit hat strategische Bedeutung für die vierte industrielle Revolution", unterstreicht Wanka. "Im Gegensatz zu anderen Ländern haben wir nicht deindustrialisiert. Unser Industrieanteil liegt bei mehr als 20 Prozent", betont die Ministerin. In den USA und Großbritannien seien es nur rund elf Prozent. "Wir besetzen Spitzenplätze beim Maschinenbau und auch bei der IT-Steuerung von komplexen Anlagen. Jetzt müssen wir die Verbindung mit dem Internet hinbekommen."


eye home zur Startseite
hyperlord 02. Jun 2014

... dann hat der BND auch gleich seine Finanzierung für das Ausforschen der sozialen...

derdiedas 02. Jun 2014

und nein ich bin nicht gegen Forschung, aber aktuell und jetzt und hier in Deutschland...

schap23 02. Jun 2014

Big Data mag international eine heiße Sache sein. In Deutschland ist jedoch das meiste...

w4ri0r 02. Jun 2014

IT-Sicherheit ist in Deutschland doch eh nicht viel mehr wie ein Papiertiger... Die IT...

MisterProll 02. Jun 2014

Da gehen jetzt Millionen für die Forschung drauf, aber wird das dann auch umgesetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  2. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  4. Re: Nope.

    mnementh | 10:24

  5. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    Flexy | 10:16


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel