Abo
  • Services:
Anzeige
Phineas Phisher erklärt, wie er Hacking Team gehackt haben will.
Phineas Phisher erklärt, wie er Hacking Team gehackt haben will. (Bild: Hacking Team)

Mitarbeiter verwendeten unsichere Passwörter

Ein im Netzwerk installierter Keylogger offenbarte, dass die Hacking-Team-Mitarbeiter bei sicheren Passwörtern noch Nachhilfe brauchen könnten: Unter den Passwörtern sind P4ssword, Ht2015! Und L0r3nz0123!.

In dem Dokument finden sich außerdem Angaben zur Motivation von Phineas Phisher. Wie schon bei den Script-Kiddies, die die E-Mail-Konten hochrangiger US-Geheimdienstler hackten, sind darunter auch revolutionäre Sprüche. Der Hack wird den Menschen gewidmet, die bei der Stürmung der Armando-Diaz-Schule in Genua während der G8-Proteste im Jahr 2001 verletzt wurden.

Anzeige

Hacking Team wollte sich zu der Veröffentlichung auf Anfrage von Motherboard wie zu erwarten nicht einlassen. Firmensprecher Eric Rabe sagte: "Alle Kommentare sollten von der italienischen Polizei kommen, die den Hack des Hacking Teams untersucht. Kein Kommentar von dem Unternehmen also."

Unternehmen versucht Neustart

Nach dem Hack hat das Unternehmen seine gesamte Infrastruktur neu aufgesetzt. Außerdem soll eine komplett neue Version der Trojaner-Software entwickelt worden sein. Vermutete Samples der Malware für Mac OS X sind bereits aufgetaucht. Vor wenigen Wochen wurde außerdem bekannt, dass das Unternehmen seine globale Exportlizenz verloren hat. Ohne Genehmigung darf die Software damit nur noch innerhalb der EU vertrieben werden, andere Exporte müssen bei den italienischen Behörden jetzt zuvor angemeldet und genehmigt werden.

Der ehemalige Hacking-Team-Angestellte Guido Landi twitterte nach der Veröffentlichung über den Text. Ihm und fünf weiteren Angestellten wird von seinem ehemaligen Arbeitgeber vorgeworfen, vertrauliche Informationen weitergegeben zu haben. Von der Veröffentlichung zeigt er sich erleichtert: "Lass uns sehen, was der Staatsanwalt davon denkt." Phineas Phisher fordert unterdessen weiter dazu auf, es ihm gleichzutun: "Hacking ist ein mächtiges Tool, nutzen wir es", schreibt er in dem Posting.

 IT-Security: Wie Hacking Team gehackt wurde

eye home zur Startseite
jjfx 21. Apr 2016

Und die Konsequenzen für die Firma waren auch nur marginal. Eigentlich sollte es da...

Crass Spektakel 20. Apr 2016

Solche Semialgorithmischen Passwörter kenne ich auch bei einigen Kunden. So ganz...

ChristophAugenAuf 19. Apr 2016

Richtig, man muss nur sehen, dass hier die Angreifer nicht von trivialen Kennwörtern...

schnickschnack2 19. Apr 2016

ich finds lustig :D Nerd Humor

DerDy 19. Apr 2016

https://www.golem.de/news/hacking-team-eine-spionagesoftware-ausser-kontrolle-1507-115291...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    AndyMt | 08:27

  2. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ve2000 | 08:26

  3. Re: Wenn man denn Laden könnte...

    Azzuro | 08:25

  4. Re: Typische Ubisoft-Formel

    John2k | 08:25

  5. Freue mich schon drauf

    John2k | 08:23


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel