Theoretische Kenntnisse sind oft nicht wichtig

Anfänger, die als Freelancer über ihr Honorar verhandeln, sollten sich Folgendes vor Augen führen: Anzufangen bedeutet nicht, dass man einfach alles für jeden Preis machen muss. Gleichzeitig bedeutet eine gute Ausbildung allein auch noch nicht, dass man als Anfänger einen hohen Preis wert ist.

Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
  2. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
Detailsuche

In Coaching Sessions höre ich öfter, dass man ja immerhin einen Master-Titel habe und der einiges wert sei. Aus der Praxis kann ich berichten, dass ich noch nie nach meinem Master-Zeugnis für ein freies Projekt gefragt wurde. Ich habe im Studium viel gelernt und bin stolz auf meine Abschlüsse, aber ich habe selten mit Unternehmen zu tun gehabt, die bei Freiberuflern auf diese Art der Qualifikation achten.

Natürlich ist es vorteilhaft, wenn man theoretisches Wissen anhand von Abschlüssen und Zertifikaten vorweisen kann. Fortbildungen für gefragte Skills sind nie ein Nachteil. Ich erlebe es jedoch oft, dass es vor allem auf die Praxiserfahrung ankommt. "Haben Sie bereits größere Teams geleitet?" - "Welche Erfahrungen konnten Sie sammeln?" - "Kennen Sie diese oder jene Technik aus der Praxis?" Diese Fragen höre ich immer wieder. Mein Scrum-Master-Zertifikat wird hingegen oft nur nickend zur Kenntnis genommen. Es ist für viele Unternehmen deutlich wichtiger, wie viel Erfahrung man hat.

Wenn Erfahrung fehlt: andere Stärken betonen

Doch selbst wenn man die Erfahrungsfragen noch nicht umfangreich beantworten kann, bedeutet das wie gesagt nicht, dass man für jeden Preis arbeiten muss. Wenn ich in bestimmten Bereichen noch nicht viel Erfahrung habe, versuche ich den Fokus auf meine anderen Stärken zu legen. Vor allem Freiberufler sind oft bereit, sich schnell in neue Technologien, Arbeitsumgebungen und Projekte einzuarbeiten.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Deshalb wechseln sie oft die Unternehmen, arbeiten mit verschiedensten Teams zusammen und müssen in immer neuen Situationen beweisen, dass sie den Anforderungen gewachsen sind. Wenn ich in so eine Situation gerate, erkläre ich Kunden oft, dass ich zwar noch nicht viel Erfahrung in dem erforderlichen Bereich gesammelt habe, ich das aber außergewöhnlich schnell lernen kann - und dass ich genau das mehrfach schon in anderen Projekten bewiesen habe. Für den Fall der Fälle ist es allerdings vorteilhaft, wenn man direkt ein oder zwei Beispiele aus der eigenen Erfahrung nennen kann.

IT-Freelancer: Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger

Für eine selbstbewusste Preisverhandlung würde ich mir zumindest in den Grundzügen das Projekt erst einmal genauer erklären lassen. Dann bekommt man auch ein besseres Gefühl, inwieweit die neue Aufgabe Ähnlichkeiten mit vergangenen Projekten hat. Dann fällt eine selbstbewusste Entscheidung leichter.

Hat man es geschafft, den eigenen Wert anzupreisen, geht es um konkrete Summen - und das ist nicht so einfach.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Die wichtigsten Fragen vor der HonorarverhandlungLernen, über Geld zu sprechen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Cerdo 01. Sep 2021 / Themenstart

Da kommt es halt darauf an, wie oft man ne Rechnung stellt. Bei einem Werkvertrag ohne...

Vogel22 31. Aug 2021 / Themenstart

Herzlichen Dank für den Hinweis, ich probier's einfach mal, mal schauen, was sich ergibt :)

Oldy 28. Aug 2021 / Themenstart

Für den Kunden zählt eine gute Arbeit zu niedrigeren Kosten als ein Angestellter, will...

recluce 28. Aug 2021 / Themenstart

Ich bin hauptsächlich in Nordamerika unterwegs. Zahlungsziele hier waren zwischen 45...

Phydeaux70 28. Aug 2021 / Themenstart

Urlaub und Krankheitstage einbeziehen finde ich absolut richtig!

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /