• IT-Karriere:
  • Services:

4. Geringe Motivation der Gesprächspartner

Wenn Sie sich für ein Unternehmen entscheiden, ist eines der Dinge, die Sie unbedingt beachten müssen, das Team, in dem Sie arbeiten werden. Mindestens 25 Prozent Ihrer wachen Zeit werden Sie damit verbringen, mit diesem Team zu interagieren, ob persönlich oder virtuell.

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Haufe Group, Freiburg

Vorstellungsgespräche bieten Ihnen die Möglichkeit, aus erster Hand zu erfahren, wie die Arbeit mit Ihren zukünftigen Teamkollegen aussehen wird - zumal Ihre Gesprächspartner, sofern Sie nicht bei einem großen Unternehmen vorsprechen, wahrscheinlich Ihre Teamkollegen werden.

Wenn Sie während der verschiedenen Phasen des Vorstellungsgesprächs immer wieder mangelndes Interesse feststellen oder finden, dass Ihre Gesprächspartner unmotiviert wirken, sollten Sie stutzig werden.

Als ich das während eines meiner Vorstellungsgespräche erlebte, merkte ich erstmal nur, dass irgendetwas nicht stimmte. Ich konnte aber nicht genau sagen, was es war. Nach einigem Hin- und Herüberlegen entschied ich mich, meinem Bauchgefühl zu vertrauen und beendete den Kontakt mit dem Unternehmen.

Zwei Monate später hatten zwei meiner Gesprächspartner (und potenziellen Teamkollegen) das Unternehmen verlassen und waren zu einer anderen Firma gegangen. (Nein, ich habe nicht gestalkt 🙄, ich habe nur auf Linkedin nachgesehen.)

Damit will ich nicht sagen, dass es während des Vorstellungsgesprächs nicht ein oder zwei Leute geben kann, die wegen ihres vollen Terminkalenders gerade lieber etwas anderes machen würden. Wenn aber alle Gesprächspartner offensichtlich etwas anderes machen wollen, sollten Sie das unbedingt beachten.

Mangelndes Interesse oder eine generelle Unlust könnten Hinweise darauf sein, dass

  • Ihre zukünftigen Teamkollegen möglicherweise unter einem Burnout leiden,
  • intern Unzufriedenheit mit dem Unternehmen herrscht - mit der Kultur, Richtlinien oder ähnliches
  • das Team nicht so sehr an Ihnen interessiert ist (autsch); vielleicht sehen sie Sie nicht als langfristigen Mitarbeiter.

Es könnte auch etwas anderes dahinterstecken. In jedem Fall sollten Sie dieses Warnsignal aber nicht ignorieren.

Die Kunst der Gehaltsverhandlung

5. Ihre Gesprächspartner sind nicht vorbereitet

Waren Sie schon einmal in einem Vorstellungsgespräch, bei dem Ihr Gesprächspartner keine Fragen an Sie zu haben schien? Glauben Sie mir, das kann wirklich unangenehm werden.

Ich habe diese Erfahrung bei einem telefonischen Bewerbungsgespräch mit einem Unternehmen für Bildungstechnologie in Kalifornien gemacht. Mein Gesprächspartner war nicht vorbereitet und hatte keine Fragen parat. Er war sich nicht einmal sicher, wen er interviewt und für welche Stelle ich mich beworben habe. Es war keine angenehme Erfahrung.

Ich weiß, dass es eine Vielzahl von Gründen gibt, warum Interviewer nicht auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet sein können:

  • keine gute Planung des HR/Recruiting-Teams
  • kurzfristige Terminänderungen
  • Die Person, die das Bewerbungsgespräch führt, hat eine Menge anderes zu tun oder
  • er oder sie ist einfach nicht vorbereitet.

Aufgrund dieses Warnsignals allein würde ich keine negativen Schlüsse ziehen, sondern zusätzlich auf andere Warnsignale achten und versuchen, ein Muster zu erkennen, bevor ich eine Entscheidung treffe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 2. Unangemessener Druck auf Bewerber6. Es fehlt eine klare Richtung, in die sich das Unternehmen bewegen möchte 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote

frommelow 22. Apr 2021 / Themenstart

Bullshit, das hat schlicht und ergreifend rechtliche Gründe. Wenn Absagen zu ehrlich...

allgaier 21. Apr 2021 / Themenstart

Ich hatte aufgrund verschiedener Jobwechsel schon diverse Einstellungsgespräche, alle...

ilovekuchen 21. Apr 2021 / Themenstart

Die personaler müssen sich selbst gegenüber ihre unqualifizierte Bauchentscheidung...

StaTiC2206 20. Apr 2021 / Themenstart

sowas hatte ich auch schon mal gehabt. Es war von Anfang an bekannt, was ich haben will...

mke2fs 20. Apr 2021 / Themenstart

Bei anderen Ländern kennt man nur die Oberfläche, beim eigenen kennt man alle Seiten. Ist...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /