Onboarding ist in Coronazeiten anstrengender

Dass Corona die Einarbeitung verändert, ist naheliegend. Häufig wurde aus dem konventionellen Onboarding ein pandemiebedingtes Online-Onboarding. "Ich kenne es überhaupt nicht anders und glaube nicht, dass meine Einarbeitung durch das Virus negativ beeinflusst wird", sagt Stendenbach.

Stellenmarkt
  1. Junior SAP HCM Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Testmanager (d/m/w) Datenmanagement-Systeme
    TeamBank AG, Nürnberg
Detailsuche

Die erste Woche war er in der Firma und der Pate die ersten drei Tage für ihn freigestellt und ebenfalls anwesend. "Das Team war auch schon vor Corona remote tätig, deshalb sind alle Mitglieder darin geübt", sagt Stendenbach. Er fühlt sich gut aufgenommen, trotz überwiegenden Online-Onboardings.

Dafür hat Conet einiges verändert. "Wir haben unser Unternehmenswiki und Unternehmensfacebook mit mehr Inhalten gefüllt und Führungskräfte im Führen aus der Ferne geschult", sagt Cox. Der letztgenannte Aspekt wurde in die Grundsätze der Unternehmenskultur aufgenommen. "Durch Nachbesserungen und Einstellung auf die Situation ist die Einarbeitung auch während Corona gut gelaufen", sagt die Personalleiterin. Die besondere Situation hat allerdings eine höhere Anstrengung erfordert.

Onboarding in agilen Teams

Die Firma Brandmauer IT hatte in den vergangenen beiden Jahren zusätzlich zu Corona eine außergewöhnliche Situation zu bestehen. "Wir haben umorganisiert. Aufgrund dieses Prozesses hat ein Drittel unserer 30 Mitarbeiter gekündigt und wir mussten neue, passendere finden", sagt Julie Glaesner, Organisationsentwicklerin und zuständig fürs Recruiting und Onboarding.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Umorganisation war grundlegend: Die Firma hat die traditionelle Teamleitung mit Führungskraft aufgegeben und selbstorganisierte Teams mit agiler Arbeitsweise eingeführt. Damit kamen manche Mitarbeiter nicht klar.

  • Bei seinem neuen Arbeitgeber fühlt sich Jan-Hendrik Stendenbach gut aufgenommen. (Bild: Conet)
  • Julie Glaesner ist bei Brandmauer IT Organisationsentwicklerin und zuständig fürs Recruiting und Onboarding. (Bild: Brandmauer IT)
  • "Bis neue Beschäftigte bei uns einen Arbeitsvertrag unterschreiben, hatten wir Kosten von rund 8.000 Euro", sagt die Personalleiterin von Conet, Sabine Cox. (Bild: Conet)
Julie Glaesner ist bei Brandmauer IT Organisationsentwicklerin und zuständig fürs Recruiting und Onboarding. (Bild: Brandmauer IT)

Brandmauer IT bietet IT-Services, Software und IT-Security an. Die Kunden sind Mittelständler, Gemeinden und Stadtwerke aus der Pfalz. In Bellheim bei Landau hat die Firma ihren Sitz. In Folge der Umorganisation wurde das Onboarding neu geregelt.

2021 Apple MacBook Pro (14", Apple M1 Pro Chip mit 8-Core CPU und 14-Core GPU, 16 GB RAM, 512 GB SSD) - Silber

Schneller integriert, rasch arbeitsfähig

"Darum kümmern sich die Teams jetzt selbst", sagt Glaesner. Bei Brandmauer IT gibt es Mentoren, die für die Einarbeitung eines Kollegen Zeit bekommen. Das lohnt sich. "Mit einem guten Onboarding sind neue Mitarbeiter viel schneller integriert, rasch arbeitsfähig und daher gewinnbringend fürs Unternehmen", sagt Glaesner.

Die Neuen wie auch die Firma können im Prozess des Onboardings herausfinden, ob sie zusammenpassen.

Nach Meinung von Personalern ist Einarbeitung eines der wichtigsten Elemente in der Mitarbeiterbindung. Ob sie auch in den selbstorganisierten Teams gelingt, zeigt die Zukunft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 ''Einarbeitung ist ein Dauerthema bei uns''
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Enrico der Eunuche 29. Okt 2021 / Themenstart

Nehm doch einfach Win+L

Landorin 28. Okt 2021 / Themenstart

Hatte vorher schon mal irgendwo gelesen, dass die Loyalität eines Mitarbeiters bzw. Seine...

JE 28. Okt 2021 / Themenstart

Ja, ich habe ähnliches erlebt - völlig exotische Programmiersprache, keinerlei...

JE 28. Okt 2021 / Themenstart

Gut, aber die Einarbeitung ist nach ein paar Wochen noch nicht vorbei. Auch danach...

Oktavian 28. Okt 2021 / Themenstart

Das kommt drauf an, das ist schon okay. Gerade für die Juniors, die vielleicht zum...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis
     
    Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis

    Das hochwertige Tablet von Samsung ist bei Amazon während der Last Minute Angebote um 135 Euro reduziert. Außerdem: Apple und die Galaxy Watch 3.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Pixel Watch: Google will 2022 eine eigene Smartwatch bringen
    Pixel Watch
    Google will 2022 eine eigene Smartwatch bringen

    Die erste Google-Smartwatch soll preislich mit der Apple Watch konkurrieren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /