Abo
  • Services:
Anzeige
Softwareentwickler in Israel
Softwareentwickler in Israel (Bild: Ronen Zvulun/Reuters)

IT-Jobs: Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer

Softwareentwickler in Israel
Softwareentwickler in Israel (Bild: Ronen Zvulun/Reuters)

Aktuell bleibt in Bayern mehr als jede zehnte freie Stelle für Informatiker oder anderweitige IT-Fachkräfte unbesetzt. Die Bundesagentur für Arbeit meldet speziell für Bayern einen Mangel an Spezialisten in der Softwareentwicklung und Programmierung.

Bayerische Unternehmen haben Probleme, Arbeitsplätze im IT-Bereich zu besetzen. Das ergab eine Befragung der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände Bayme Vbm (Verband der bayerischen Metall- und Elektroindustrie), die am 8. August 2016 veröffentlicht wurde. "Bei den M+E-Unternehmen ist derzeit mehr als jede zehnte freie Stelle mit Informatikern oder mit IT-Fachkräften zu besetzen. Dieser Anteil lag vor fünf Jahren noch bei knapp sechs Prozent", sagte Verbandschef Bertram Brossardt.

Anzeige

"Nur 8,3 Prozent der Stellen für Informatiker können problemlos besetzt werden. Bei 52,8 Prozent der Stellen gibt es Schwierigkeiten bei der Besetzung, 38,9 Prozent können derzeit gar nicht besetzt werden. Ähnlich ist die Situation bei den IT-Facharbeitern", betonte Brossardt. Hier könne nur jede zehnte offene Stelle ohne Schwierigkeiten besetzt werden. Bei 46,7 Prozent gibt es Probleme bei der Besetzung und 43,3 Prozent können gar nicht besetzt werden. Damit sei die Lage im IT-Bereich gegenwärtig angespannter als bei den Ingenieuren.

Fachkräfteengpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit

Auch die Fachkräfteengpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit (BA) kommt laut Bayme Vbm zu dem Ergebnis, dass es bundesweit Engpässe auf Expertenniveau in den Bereichen Informatik und Softwareentwicklung gibt. Speziell für Bayern werde ein Mangel an Spezialisten in der Softwareentwicklung und Programmierung gemeldet.

Die Studie ist laut den Angaben für das Bundesland repräsentativ. Als "schwierig zu besetzen" gelten Arbeitsplätze, für die keine ausreichende Anzahl von qualifizierten Bewerber gefunden werden kann.


eye home zur Startseite
blubby666 18. Aug 2016

Das ist totaler humbuk. Weder ist unbedingt eine 2.0 als Bachelorvornote notwendig, noch...

blubby666 18. Aug 2016

natürlich warm, ich sprach ja von sämtlichen mietkosten und abzügen vom gehalt.

Eik 17. Aug 2016

Der US-Präsident hat innenpolitisch nicht viel zu melden. Er ist nicht viel mehr als Grü...

NeoCronos 15. Aug 2016

Ja können, aber es sind einige wenige die ein solches Jobangebot machen. De Rest eher...

BLi8819 15. Aug 2016

Es sind dann wohl eher die Berliner, die nicht über den Tellerrand schauen. Die IT...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Faber-Castell Aktiengesellschaft, Stein (bei Nürnberg)
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 1,99€
  3. 19,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. App Store

    Apple verbietet Preishinweise in App-Bezeichnungen

  2. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 bis 130 km/h aktiv

  3. Terminverwaltung

    Googles Kalender-App fürs iPad erweitert

  4. Arbeitsplätze

    Audi-Belegschaft verlangt E-Autoproduktion in Deutschland

  5. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  6. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  7. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  8. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  9. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  10. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  3. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Elektro SUV = Schwachsinn

    rocketfoxx | 08:34

  2. Ist das System auch mit Echo kompatibel?

    Astarioth | 08:31

  3. Re: Es handelt sich nur um Streams.

    ffrhh | 08:30

  4. Re: Auch für RC-Helikopter?

    Basti K | 08:28

  5. Was kann der Autopilot alles?

    deus-ex | 08:25


  1. 08:27

  2. 07:40

  3. 07:27

  4. 07:13

  5. 18:40

  6. 18:19

  7. 18:01

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel