Abo
  • IT-Karriere:

Informatiker-Sprech als Fremdsprache

Um mit ihnen auf Augenhöhe sprechen zu können, hat der Betriebswirt sich ein solides IT-Grundwissen angeeignet. Für das nötige Know-how schult Hays in Bildungszentren, der Rest ergibt sich in der Praxis. "Es ist wie eine Fremdsprache", sagt Nadol. "Je mehr man sich unterhält, desto besser versteht man, was nachgefragt ist, welche Kombinationen von Programmiersprachen und Frameworks es gibt und wie die Zusammenhänge sind. Man muss nicht selbst programmieren können, versteht aber mit der Zeit, worum es geht und kennt die Schlagwörter."

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Keiner seiner derzeitigen Kollegen ist Informatiker. Stattdessen findet man studierte Juristen, BWLer, Psychologen und Lehrer, die nach der Universität das Fach gewechselt haben. Primär komme es in seinem Job auf eine gute Selbstorganisation an, sagt Nadol und fügt hinzu:"Es ist nie so, dass man eine Anfrage zu einem Projekt hat und wenn das abgeschlossen ist, kommt das nächste. Man hat mal eine Anfrage, dann ein Interview und muss gleichzeitig CVs rausschicken, bei Kunden nachhaken und bei Kandidaten prüfen, ob sie noch verfügbar sind. Das erfordert sehr gute Organisation. Wer das beherrscht, hat zufriedene Kunden und Kandidaten."

Hays betrieb im 19. Jahrhundert Werften und Lagerhäuser in London und begann in den 1960er Jahren damit, Personal zu vermitteln. Heute rekrutieren 11.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern Fachkräfte für die IT-, Ingenieurs-, Immobilien- und Finanzwirtschaft. Dabei bezahlen die Unternehmen für die Suche; für die Bewerber ist die Vermittlung kostenlos.

Im großen Rekrutierungscenter in Mannheim suchen zunächst Mitarbeiter Kandidaten aus. Ein Team konzentriert sich dabei nur auf die SAP-Fachleute, ein anderes auf Java-Spezialisten und so weiter. Sie sichten initiative Bewerbungen und Lebensläufe; gleichzeitig durchforsten "Outbound"-Teams aktiv Plattformen wie Freelancer-Map, Linkedin und Xing nach interessanten Kandidaten. Im nächsten Schritt führen sie Interviews und prüfen mit gezielten Fragen und einer Checkliste, ob auch nichts im Lebenslauf steht, dem der Bewerber nicht standhält. Schlechte Leistung könnte auf die Recruiter zurückfallen, die sich dann um Ersatz kümmern müssten. Im vierten Schritt werden zwei Referenzen kontaktiert. Erst wenn diese passen, kommen die Kandidaten ins System für Jobs in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Benötigt ein Unternehmen Mitarbeiter, schauen alle lokal suchenden Recruiter wie das Team von Marco Nadol in Berlin zuerst in dieser Datenbank nach, in der 400.000 aktive Kandidaten stehen, davon 90.000 IT-Freelancer. Stimmen Verfügbarkeit, Qualifikation und Einsatzort, stellen sie den Unternehmen bis zu fünf von ihnen vor.

 IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesuchtAktuell gefragt: Profis für ReactJS und PHP 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 4,19€
  4. 3,99€

bananaking 23. Jun 2019

Meine Erfahrung ist genau andersrum: Man erfüllt nur 90% der Anforderungen? Ja ne äh da...

grissu1204 15. Mai 2019

Ich als freiberuflicher IT-Berater arbeite nur mit solchen Zuhältern zusammen, aus...

TheUnichi 14. Mai 2019

B2B APIs werden an jeder Ecke entwickelt hier. Dahinter natürlich dann auch komplexe...

ImBackAlive 14. Mai 2019

Soweit ich informiert bin geht es dabei nicht um Arbeitnehmerrechte, sondern um das...

ImBackAlive 14. Mai 2019

(...) Absolut - so haben wir dann doch beide eine ziemlich ähnliche Meinung :)


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /